Disney Wiki
Advertisement

Andy's Haus ist der Name der Residenzen der Familie Davis aus dem Franchise von Disney/Pixar Toy Story. Das erste Haus taucht in Toy Story bis zum Ende auf, wenn die Familie umzieht, und das zweite Haus dient weiter als Drehort.

Räume[]

Wohnzimmer[]

Das Wohnzimmer ist der Ort, an dem Andy Davis seine Geburtstagsparty feierte und auch mit Woody spielte. Das ist im ersten Haus vor dem großen Umzug.

Andys Zimmer[]

Andys Zimmer ist der Ort, an dem alle Spielzeuge von Andy aufbewahrt werden und an dem ihre Geschichten und Abenteuer in den Filmen Toy Story, Toy Story 2 und Toy Story 3 beginnen. Andys Zimmer wird oft von Woody benutzt, um eine Mitarbeiterversammlung für Spielzeuge abzuhalten.

In Toy Story teilt sich Andy ein Zimmer mit seiner kleinen Schwester Molly. Wenig später gesellt sich eine Buzz-Lightyear-Actionfigur zu den Spielzeugen im Zimmer, und Buzz, der nicht weiß, dass er ein Spielzeug ist, denkt, sein "Raumschiff" habe eine "Bruchlandung auf einem fremden Planeten" gemacht. Später stellt sich heraus, dass Andys Zimmer auf der anderen Seite des Hofes gegenüber von Sids Zimmer liegt. Am Ende des Films richten sich die Spielzeuge in Andys neuem Zimmer ein, nachdem die Familie in ein anderes Haus umgezogen ist.

In Toy Story 2, in Andys neuem Haus, hat Andy sein eigenes, unabhängiges Zimmer. Nachdem Woody entführt wurde, wird das Zimmer von Andys anderen Spielzeugen in einen Tatort verwandelt, wobei Hamm und Etch A Sketch die Exponate A (in dem Etch Woody zeigt und Specki feststellt, dass Woody entführt wurde) und B (in dem Etch ein "Phantombild des Kidnappers" anfertigt bzw. dies versucht) und Charlie Naseweis, der Beweisstück F ausführt (in dem er den Fluchtweg des Fahrzeugs des Entführers beschreibt), während Buzz versucht, die Botschaft hinter dem Nummernschild des Fahrzeugs zu entziffern, um das Fahrzeug und den Entführer aufzuspüren, der sich als Al McWhiggin von Al's Toy Barn herausstellt. Am Ende des Films beziehen Jessie, Bully und die Aliens ihren neuen Platz in Andys Zimmer.

In Toy Story 3, der mehrere Jahre nach den Ereignissen des zweiten Films spielt, wird derselbe Raum mit weiteren Postern, Fotos und Zeichnungen an den Wänden gezeigt, aber als die Spielzeuge schließlich in den Raum zurückkehren, ist der Raum bereits aufgeräumt. Charlotte Naseweis hat auch eines ihrer Augen in Andys Zimmer gelassen, mit dem sie sehen kann, was Andy macht, während er sich auf die Abreise zum College vorbereitet. Am Ende des Films ziehen die Spielzeuge aus dem Zimmer aus und richten sich dann in ihrem neuen Zuhause bei Bonnie ein.

Mollys Zimmer[]

Mollys Zimmer ist der Ort, an dem Charlotte Naseweis, Barbie, Porzellinchen, ihr Schaf und der Rest von Mollys Spielzeug in Toy Story 2 und Toy Story 3 aufbewahrt werden. In Toy Story hatte Molly anfangs kein eigenes Zimmer, sondern musste sich ein Zimmer mit Andy teilen. Erst nachdem die Davis' in ein neues Haus umgezogen waren, bekam sie ihr eigenes Zimmer. Dies wurde nicht in Toy Story enthüllt, sondern in Toy Story 2 von Bo Peep, während alle Spielzeuge nach Woodys Hut suchten. Ihr Zimmer ist erst in Toy Story 3 zu sehen, als Molly ihre alten Spielsachen durchwühlt.

Der Speicher[]

Die höchste Ebene des Hauses, und ein Thema des Schreckens unter den Spielzeugen, die außer Gebrauch geraten. In Toy Story 3 ist der Dachboden der Ort, an dem der siebzehnjährige Andy seine Spielzeuge, außer Woody, unterbringen will, bevor er zum College geht. Als Woody und Buzz Tage vor Andys Abreise eine Mitarbeiterversammlung abhalten, erwähnen sie den Dachboden als einen Ort, an dem sie alle zusammen sein können, um für Andy da zu sein. Die Spiele, die Bücher, die Autorennbahn und der alte Fernseher werden alle auf dem Dachboden erwähnt. Am Ende des Films werden die Spielsachen jedoch nicht auf dem Dachboden gelagert, sondern in Bonnies Haus, wo Woody dachte, dass es für seine Freunde besser ist.

Trivia[]

  • Auf Andys Schreibtisch steht Luxo, Sr. (die Vaterlampe von Luxo, Jr.), rot bemalt.
  • Im ersten Level des Toy Story 2-Videospiels (das in "Andys Haus" spielt und dort genannt wird) ähnelt die Einrichtung von Andys Schlafzimmer stark der seines alten Hauses aus dem ersten Film, wenn auch mit der Sterntapete aus dem zweiten Film.
  • In Toy Story, als Buzz Lightyear demonstriert, wie er "fliegt", prallt er vom Ball von Luxo, Jr. ab.
  • Bevor Buzz aus dem Fenster gestoßen wird, rennt er vor einer rollenden Kugel davon, eine Anspielung auf den Film Raiders of the Lost Ark, in dem Indiana Jones vor einem riesigen, rollenden Felsbrocken wegläuft, der ihn aus einem Tempel in Südamerika jagt. Während dieser Szene ist auch die Musik aus Raiders of the Lost Ark zu hören. Außerdem ist ein Wilhelm-Schrei (ein Schrei, der sehr oft in den Indiana Jones-Filmen zu hören ist) zu hören, nachdem die Lampe Buzz aus dem Fenster stößt.
  • Die Wolkentapete von Andys erstem Zimmer taucht auch in Die Monster AG auf, als Randall seine Tarnung übt.
  • Der Fernseher auf Andys Schreibtisch in Toy Story 2 hat eine Spielkonsole auf der Oberseite, die stark an einen Super Nintendo erinnert. Die zweite Toy Story beginnt damit, dass Rex ein Spiel darauf spielt. Der auffälligste Unterschied zwischen der Konsole im Film und der in der realen Welt ist, dass die Knöpfe auf dem Controller im Film anders sind.
  • Mickey Mouse ist auf einer riesigen blauen Uhr zu sehen.
  • Die Adresse von Andys erstem Haus ist unbekannt (wird nie erwähnt).
  • Andys zweites Haus befindet sich in der 234 Elm Street, die erst in Toy Story 3 erwähnt wird.
  • Eines der Poster in Andys Zimmer zeigt Finn McMissile, eine Figur aus Cars 2.
  • An Andys Tür ist ein Aufkleber mit einem Schild, auf dem "Newt Xing" steht, eine Anspielung auf den Pixar-Film Newt, der ursprünglich im Juni 2012 in die Kinos kommen sollte, aber inzwischen abgesagt wurde.
  • Auf einem Schild über der Tür, die zu Andys Schrank führt, steht "W. Cutting" für West Cutting Boulevard, die Adresse in Richmond, CA, wo sich der Pixar-Hauptsitz befindet.
  • An einer der Wände in Andys Zimmer hängt ein Banner mit der Aufschrift "P.U.", was für die Pixar University steht, ein Weiterbildungsprogramm für Pixar-Mitarbeiter.
  • Eine Postkarte, die an ein Brett über Andys Kommode gepinnt ist, stammt von Carl und Ellie Fredricksen, zwei Figuren aus Oben.
  • Eine der letzten Aufnahmen von Toy Story 3 ist ein Himmel, der ein ähnliches Wolkenmuster aufweist wie die Tapete in Andys Zimmer in Toy Story.

Navigation[]


Toystorylogo

Medien: Toy Story Toy Story 2 Toy Story 3 A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando Captain Buzz Lightyear – Star Command Lightyear Toy Story Treats Toy Story Toons Toy Story Toons: Urlaub auf Hawaii Toy Story Toons: Kleine Portion Toy Story Toons: Partysaurus Rex Toy Story of Terror! Toy Story - Mögen die Spiele beginnen

Musik: Toy Story Toy Story 2 Toy Story 3

Videospiele: Toy Story: Das Videospiel Toy Story 2 Toy Story 3: Das Videospiel Toy Story Racer Toy Story Mania Disney Infinity

Charaktere: Aliens Angel Kitty Ausrangierte Fun Meal Spielsachen Babyface Barbie Barrel of Monkeys Big Baby Bücherwurm Bully Buster Buzz Lightyear Charlie Naseweis Charlotte Naseweis Plappertelefon Chuckles Chunk Combat Carl Dolly Dolly, Duckie, und Teddy Imperator Zurg Etch A Sketch Soldaten Specki Jack-in-the-Box Jessie Ken Lenny Lotso Magic 8-Ball Mäusezahn Monkey Mr. Jones Mr. Mike Mr. Shark Mr. Spell Mutant Toys Nero Porzellinchen Reptillus Maximus Rex Robot Rocky Gibraltar Roly Poly Clown Schnick, Schnack, Schnuck Sergeant See 'n Say Sepp Stachel Slinky Snake Sparks Stinke-Piet Stretch The Cleric Toddle Tots Totoro Trixie Troikas Troll Turbo Twitch Ultra Buzz Lightyear Wheezy Woody

Menschen: Al McWhiggin Amy Andy Davis Bonnie Anderson Daisy Emily Hannah Phillips Harmony Mason Molly Davis Mrs. Davis Frau Anderson Ronald Tompkins Sid Phillips Der Restaurator

Orte: Andys Haus Sids Haus Dinoco Pizza Planet Al's Toy Barn Al's Penthouse Tri-County International Airport Sunnyside Kindergarten Schmetterlingsraum Raupenraum Kens Traumhaus Die Kiste Vending Machine Bonnies Haus Tri-County Sanitation Tri-County Mülldeponie Poultry Palace Sleep Well

Objekte: A113 Pixar-Ball Pizza Planet Lastwagen Eggman Movers Van Die Kralle

Songs: Du hast 'n Freund in mir Sehr seltsame Dinge Ich werd' nie mehr fliegen Woody's Roundup Als mich jemand liebte We Belong Together Schmeiß dich bitte nicht so einfach weg

Advertisement