FANDOM


Am 15. August startet „A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando” im Kino und wir können Plüschente Duckys Befürchtung „Toy Story… Ist das Thema nicht voll durch, Alter?” nur entgegen: Nein, Jetzt geht’s erst richtig rund und raus aus dem Kinderzimmer in die große Welt!

Dort treffen Woody und Co. auf eine Menge neue Gesichter - von denen so einige, sagen wir, etwas schräge Charakterzüge haben - aber dennoch und gerade deswegen, wahnsinnig liebenswürdig sind. Stellen wir uns einfach mal kurz vor, wir würden Forky und die anderen einen Persönlichkeitstest durchführen lassen… was käme dabei wohl raus? Praxis Fandom hat die Sprechstunde geöffnet!


Blog header toy story 4 special



Forky

Forky

Bestandsaufnahme:
Forky ist das kreative Ergebnis einer Art Frankenstein-Prozedur: Unerwartet erwacht die Göffel-Figur (halb Gabel, halb Löffel), provisorisch zusammengeklebt aus Materialien aus dem Mülleimer, zum Leben und weiß mit seiner Existenz nicht viel anzufangen. Mit einem Gesicht, das so nur eine Mutter lieben kann und das konstant zwischen Hysterie und Panik schwankt, stürzt sich das zweckentfremdete Besteck regelmäßig in den Müllkorb, um an seinen (vermeintlichen) Bestimmungsort zurückzukehren.
Fazit:
Ein klarer Fall von Depression mit Hang zu suizidalen Gedanken. Forky, schau nach vorne und nicht zurück in den Mülleimer! Du musst dich nicht darüber definieren, wo du herkommst, sondern aus welchem Plastik du geschnitzt bist. Also, was dich im Herzen ausmacht.


BunnyDucky

Ducky & Bunny

Bestandsaufnahme:
Die Buddys Ducky und Bunny wissen wie der Hase läuft. Hinter ihrer niedlich-kuscheligen Fassade, verbirgt sich verdammt viel Insider-Wissen über ihre Hood (einen Freizeitpark) und eine gute Portion kriminelle Energie, gepaart mit einer großen Klappe und unzähligen Sprüchen. Klar: Wer eine gefühlte Ewigkeit als Preis in einer Schießbude herum hängt, der hat viel Zeit, die kreativsten Pläne zu schmieden. So ist es nicht verwunderlich, dass ihre, nennen wir es „Lösungsansätze” in der Regel mit Gewalt, lodernden Flammen und wenig mit Diplomatie und Fingerspitzengefühl zu tun haben.
Fazit:
Überbordende Fantasie gepaart mit einem soliden Aggressionsproblem, führen meist zu mehr Problemen, als gelöst werden. Es mag helfen, hier und da auf die neuen, voll langweiligen, Freunde zu hören und einen Gang runterzufahren. Wobei, das mit den Lasern wäre schon echt cool...


GabbyGabby

Gabby Gabby

Bestandsaufnahme:
Gabby Gabby hat es nicht leicht mit ihrer angeborenen Beeinträchtigung. Also, übersetzt in Puppensprache: Ihr Sprachmodul ist defekt und deswegen fristet sie ihr Dasein in einem Antiquitätenladen, immerzu gut frisiert und adrett gekleidet, um eines Tages vom richtigen Kind entdeckt und trotz ihres Baufehlers geliebt zu werden. Ihre Hoffnung schlägt bald um in Frust und Neid, und als Woody im Laden auftaucht, scheint die Lösung aller ihrer Probleme (im wahrsten Sinne des Wortes) in ihm zu schlummern. Sie trachtet nach seinem Sprachmodul!
Fazit:
Hier haben wir es mit einem ernsthaft angeknacksten Selbstbewusstsein zu tun. Nur, wer sich selbst liebt, kann von anderen geliebt werden und diese Freunde findet man nicht, wenn man sich ihre Innereien einverleiben will.


DukeCaboom

Duke Caboom

Bestandsaufnahme:
Der Duke - Ein ikonisches Relikt aus längst vergangenen Zeiten und mittlerweile gefangen in Selbstzweifeln und Nostalgie. Einst geschaffen, um als Held in den Kinderzimmern mit spektakulären Stunteinlagen zu begeistern, wurde er dann aber recht schnell aussortiert - und so lebt er heute in einem Antiquitätengeschäft und träumt sich zurück in eine Zeit, in der Motorräder noch mit Feuerwerk über Klippen flogen, Schnauzbärte sexy und Filme schwarz/weiß waren.
Fazit:
Ein klarer Fall von waschechter Midlife-Crisis! Da hilft nur, es anzupacken und frei nach dem Motto „Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben” auf den zwei Rädern, die die Welt bedeuten, raus in die (Freizeitpark-)Welt zu brettern und den Sprung des Lebens hinzulegen. Du kannst es schaffen - Kaboom!

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.