Disney Wiki
Advertisement

Constantin ist eine Katze und ein Nebencharakter aus der Serie Das Haus der 101 Dalmatiner.

Persönlichkeit[]

Constantin scheint eine Katze zu sein, die von asiatischer Kultur besessen ist und oft über eine japanische Glückskatzenstatue meditiert, die er als "Großer Guru Miaow" bezeichnet, und eine japanische Katzenparty in seinem Hinterhof veranstaltet.

Er scheint eine gewisse Verachtung für seine Nachbarn, die Dalmatiner, zu zeigen, weil sie laut und laut sind, sowie für die offensichtliche Dynamik von Katzen und Hunden. Im Gegensatz zu Clarissa toleriert er sie jedoch bis zu einem gewissen Grad, zumindest bis zu dem Punkt, an dem er nicht gegen sie vorgeht.

Die Ausnahme von seiner Verachtung gegenüber Hunden ist Deepak, der dieselbe Meditationsschule wie Constantin (Der große Guru Meow) besucht und sich wie sein Schützling verhält. Er scheint Gemeinsamkeiten mit Hänsel zu haben, wie er gesehen hat, als er von Hunden gejagt wurde, und sie scheinen Yoga-Sitzungen im Pet Spa zu machen.

Dylan scheint ihm am meisten auf die Nerven zu gehen, entweder wegen seiner Allergien, die bei jeder Interaktion auftreten (oft direkt im Gesicht niesen), wegen seines mangelnden Geschmacks an Kultur oder weil die meisten Handlungen von Dylan, egal wie indirekt, für schrecklich enden ihn, zum Beispiel als er versehentlich seine Gartenparty in Brand setzte, als sein Teleskop das Sonnenlicht einiger Origami-Schwäne reflektierte.

Advertisement