Die Eiskönigin II[3] (Originaltitel: Frozen II) ist der 58. abendfüllende Animationsfilm von den Walt Disney Animation Studios und der zweite Teil der Die Eiskönigin - Völlig unverfroren-Reihe.[4] Der Film erschien am 22. November 2019 in den Vereinigten Staaten und am 20. November 2019 in Deutschland.[1] Die Macher des ersten Teils sind wieder an der Produktion beteiligt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Film geht es darum, warum Elsa mit magischen Kräften geboren wurde, da Arendelle erneut bedroht wird. Die Vergangenheit von Elsa scheint nämlich nicht so zu sein, wie man eigentlich annimmt. Zusammen machen sich Elsa und Anna auf den Weg in den Norden über die Grenzen Arendelles hinaus, um den Ursprung von Elsas Kräften zu finden. Zusammen mit Kristoff, Olaf und Sven machen sie sich auf eine gefährliche, aber spannende Reise. Auf der Reise treffen sie auch auf den Nokk, welcher in Verbindung mit Elsas Kräften steht.[5]

Der Film soll drei Jahre nach der Handlung in Die Eiskönigin - Völlig unverfroren spielen.[6]

Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film wurde während dem Disney Shareholder Meeting angekündigt. Die Direktoren Jennifer Lee und Chris Buck und der Produzent, Peter Del Vecho, aus dem ersten Film, werden auch diesen Film produzieren.[4]

Am 25. April 2017 wurde die offizielle Veröffentlichung von Disney angekündigt.[9] Am 28. September 2017 gab Josh Gad in diversen sozialen Netzwerken bekannt, dass die Aufnahmen für den Film offiziell begonnen haben.[10]

Am 23. August 2018 wurde Jennifer Lee als Ersatz für John Lasseter, nach seiner Entlassung aus der The Walt Disney Company, ernannt. Während sich ihre Aufmerksamkeit nun auf einige Facetten des Studios konzentrierte, wurde die Autorin Allison Schroeder dazu geholt, um das Drehbuch für Die Eiskönigin II zu schreiben.[11]

Am 1. November 2018 wurde bekanntgeben, dass die Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten vom 27. November 2019 auf den 22. November 2019 vorverlegt wurde.[1] Am 13. Februar 2019 wurde der erste Trailer zum Film veröffentlicht.[12] Außerdem wurde bekannt, dass der deutsche Filmstart ebenfalls vorverlegt wurde und zwar auf den 21. November 2019.[8] Auf der D23 Expo 2019 wurde bestätigt, dass Elsa ein neues Lied haben wird, welches den Titel „Into the Unknown“ trägt.[13]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Screenshots[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In einem Interview im März 2016 erwähnte Kristen Bell, dass das Synchronisieren des Films im April 2016 anfangen soll.[14] Jedoch sagte sie in einem Interview im Juli des selben Jahres, dass die Aufnahmen bisher nicht gestartet sind.[15]
  • Die Eiskönigin II sollte ursprünglich nach dem Film Gigantic veröffentlicht werden. Jedoch wurde die Reihenfolge nach großen Terminänderungen von Walt Disney Pictures-Filmen geändert.
  • Der erste Trailer brach den Rekord für die meisten Aufrufe eines Animationsfilms innerhalb von 24 Stunden.[16]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Etan Vlessling (1. November 2018): „'Frozen' Sequel Gets New 2019 Release Date“. TheHollywoodReporter (auf Englisch). Abgerufen am 12. November 2018.
  2. YouTube „Die Eiskönigin 2 – 3. Offizieller Trailer (deutsch/german)“ auf YouTube. Abgerufen am 14. Oktober 2019.
  3. Sidney Schering: „Es fröstelt etwas früher: Disney zieht «Die Eiskönigin II» nach vorne“ auf quotenmeter.de. Veröffentlicht am 7. Oktober 2019. Abgerufen am 27. Dezember 2019.
  4. 4,0 4,1 4,2 „Frozen 2 Announment“ auf tumblr (auf Englisch). Abgerufen am 15. September 2018.
  5. 5,0 5,1 Nick Romano (11. Juni 2019): „Frozen 2 trailer takes Anna and Elsa on a journey North into the unknown“. Entertainment Weekly (auf Englisch). Abgerufen am 3. August 2018.
  6. Charlie Ridgely (14. Juni 2019):„Frozen 2 to Have 3-Year Time Jump, New Scene Details Revealed“. Comicbook (auf Englisch). Abgerufen am 14. September 2019.
  7. „Kristen Bell Drops "Frozen 2" Secrets!“ (Video). Veröffentlicht auf E News (auf Englisch). Abgerufen am 15. September 2018.
  8. 8,0 8,1 8,2 8,3 YouTube „Die Eiskönigin 2“ auf YouTube. Abgerufen am 13. Februar 2019.
  9. Disney's 'Frozen 2' Coming In November 2019
  10. ‘Frozen 2’ Cast Starts Recording with Josh Gad Returning as Olaf
  11. „'Hidden Figures' Writer Allison Schroeder Joins 'Frozen 2' (Exclusive)“. Mia Galuppo auf The Hollywood Reporter am 23. August 2018 (auf Englisch). Abgerufen am 15. September 2018.
  12. YouTube „Frozen 2 Official Teaser Trailer“ auf YouTube. Abgerufen am 13. Februar 2019.
  13. TwitterLogo.png @TheDisInsider (TheDisInsider) auf Twitter (Backup-Link) (Screenshot)
  14. Kristen Bell Drops "Frozen 2" Secrets!
  15. Kristen Bell on the “Frozen" Sequel
  16. Pamela McClintock (24. Februar): „'Frozen 2' Is Most Watched Animated Trailer of All Time in First 24 Hours“. TheHollywoordReporter. Abgerufen am 17. Mai 2019.

Navigation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.