Disney Wiki
Advertisement

Die Vertuschung (Originaltitel: The Cover Up) ist die fünfte Episode der ersten Staffel von Monster bei der Arbeit.

Handlung[]

Fritz nimmt das Angebot von Needleman und Smitty an, eine "Urlaubstür" zu nehmen, die vor dem Schreddern bewart wurden, und benutzt die Tür zu einer Insel. MAFT verwendet ein Glücksrad, um zu bestimmen, wer für die nächsten zwei Wochen der vorübergehende Aufseher sein wird. Die Nadel landet auf Val, aber Duncan, der sich schon lange danach sehnt, Aufseher zu sein ist traurig und die Gruppe kippt das Rad zu seinen Gunsten. Duncan, der immer noch glaubt, dass Tylor hinter seinem Job her ist, beginnt, ihn mit erniedrigenden und harten Aufgaben zu geben. Beim Leeren von Schreikanistern schlägt Cutter vor, einen Kanister in Duncans Richtung zu schießen, was dieser auch tut. Duncan versucht, sich an Tylor zu rächen, schickt aber mehrere Kanister in die Luft, die den Hauptenergiekasten außer Gefecht setzen.

Der Notstrom in der Monster AG geht wieder an, aber der Strom in ganz Monstropolis ist ausgefallen. Die Monstropolis-Energie-Reguliserung-Kommission (MERK) schickt den berüchtigten Inspektor Argus Blinks, um das Unternehmen auf unethische Handlungen zu überprüfen. Mike versucht vergeblich, ihn zu bestechen. Die MAFTler geben sich gegenseitig die Schuld an dem Vorfall und beschließen, das Schlamassel einfach aufzuräumen und dafür zu sorgen, dass niemand sie erwischt. Argus geht in das Büro von Mike und Sulley und schickt seine Augen durch die Röhren, um das Problem zu finden. Einer von ihnen ertappt Duncan und Tylor dabei, wie sie versuchen, den Vorfall zu vertuschen.

Argus begibt sich zum MAFT und konfrontiert die beiden mit dem Wissen um ihre Vertuschung. Als er Duncan mit Entlassung oder schlimmer noch mit Verbannung droht, fällt plötzlich ein loser Kanister, der in der Decke steckt, herunter und er fällt in Ohnmacht. Die Gruppe beschließt, ihn durch die Urlaubstür zu werfen, merkt aber, dass seine Augen alles gesehen haben, und versucht, sie zu packen, woraufhin sie durch die Anlage rennen. Es gelingt ihnen, sie alle wieder einzusammeln und in den Koffer zu legen, während Duncan ihnen erklärt, dass sie zwei Wochen Zeit haben, um sich zu überlegen, was sie mit ihnen machen wollen.

Zwei Wochen später haben sie immer noch nicht herausgefunden, wie sie aus diesem Schlamassel herauskommen können. Plötzlich öffnet sich die Tür und Argus, der seit 20 Jahren keinen Urlaub mehr gemacht hat, kommt mit Fritz herein. Er erklärt, dass sie nur eine Verwarnung bekommen werden, während er geht. Mike und Sulley verlangen eine Erklärung und drohen mit Entlassung, aber Duncan und Tylor nehmen die Schuld an dem Vorfall auf sich. Fritz beglückwünscht sie zu ihrer Ehrlichkeit und Mike und Sulley verzeihen ihnen. Als Mike ankündigt, dass die Tür zerschreddert wird, verraten Needleman und Smitty versehentlich, dass Mike die Tür benutzen wird.

Mike versucht, dem Comedy-Kurs Klopf-Klopf-Witze beizubringen, aber Carla und Chuck haben Schwierigkeiten, die Grundidee zu verstehen und beschuldigen Mike, sie zu zwingen, Kinder anzulügen. Er regt sich so sehr auf, dass die Krankenschwestern ihn auf einer Bahre wegtragen müssen.

Besetzung[]

  • Billy Crystal als Mike Wazowski
  • John Goodman als James P. Sullivan
  • Ben Feldman als Tylor Tuskmon
  • Mindy Kaling als Val Little
  • Henry Winkler als Fritz
  • Lucas Neff als Duncan P. Anderson
  • Alanna Ubach als Cutter, Carla Benitez, Maria
  • John Michael Higgins als Argus Blinks
  • Jennifer Tilly als Celia Mae
  • Stephen Stanton als Needleman Und Smitty
Advertisement