FANDOM


Mushu

„Drache! Drache, nicht Eidechse!“

Dieser Artikel enthält keine zuverlässigen Quellen und muss daher noch überprüft werden. Bitte füge Quellen und Einzelnachweise ein, um die Informationen zu verifizieren. Siehe Disney Wiki:Quellen für mehr Informationen.

Wenn der Artikel ausreichend mit Quellen versehen wurde, kannst du diese Nachricht entfernen. Bitte beachte, dass Artikel des Disney Wikis keine Quellen sind. Wenn dieser Artikel keine Quellen erhält, kann er zum Löschen vorgeschlagen werden.

Elyon Brown ist eine fiktive Figur in der Zeichentrickserie W.I.T.C.H.

Charaktergeschichte Bearbeiten

Elyon Brown ist ein herzerwärmender, freundlicher, fürsorglicher Teenager mit strohfarbenem Haar in zwei Zöpfen. Sie ist freundlich und klug, aber manchmal sozial peinlich, zurückgezogen und schüchtern.

Elyon Brown, in der Originalversion Elyon Escanor, ist die Königin von Meridian und das Licht von Meridian. Elyon wurde in Meridian geboren, als einzige Tochter der Königin und des Königs und alleinige Thronfolgerin. Doch nach dem Verschwinden ihrer Eltern brachte sie eine Meridianerin namens Galgeita zur Erde, um dem Zorn des grausamen und herzlosen Phobos, ihrem bösen Bruder, auszuweichen und sie vor ihm zu beschützen, der ihre überlegenen magischen Kräfte stehlen wollte. Elyon wurde dort als normales Mädchen von den Browns erzogen, die insgeheim Meridianer waren, die Elyon glauben ließen, dass sie ihre Eltern sind. Sie wusste nichts von Meridian oder ihrer wahren Identität.

Elyon wurde mit Cornelia Hale die besten Freundinnen und wurde auch die Freundin von den anderen W.I.T.C.H. Mitglieder. In der TV-Serie hatte sie auch eine Freundin namens Alchemy, die ein sensibles Mädchen ist. Als sie Lord Cedric traf, war sie in ihn verknallt. Elyon beginnt häufig, in seine Buchhandlung zu gehen und hilft ihm in dem Laden. Cedric erzählt ihr schließlich von ihrer wahren Identität und wendet sie gegen die Wächterinnen um sie zu überzeugen, nach Meridian zu gehen, wo er ihr beibringt, ihre Kräfte zu nutzen und einzusetzen.

Nachdem Elyon eine Weile an Phobos' und Cedrics Seite unter ihren Lügen und Illusionen geblieben ist, erkennt sie schließlich, dass Phobos und Cedric sie belügen und hinter ihrem Kräften her sind und W.I.T.C.H. besiegten die beiden Bösewichte. Elyon bleibt dann in Meridian mit den Browns und nimmt ihren rechtmäßigen Platz als Königin von Meridian und rechtmäßigen Herrscherin ein.

Im Comic ist Elyon das Licht von Meridian, eine exklusive Retterposition für Frauen der königlichen Familie. Das Licht vin Meridian ist eine sehr mächtige magische Kraft und ist die rechtmäßige Herrscherin von Meridian. Laut Phobos und dem Orakel ist sie sogar stärker als Phobos selbst. In der TV-Serie ist Elyon die rechtmäßige Königin von Meridian und auch das Herz von Meridian, was bedeutet, dass sie genauso stark ist wie das Herz von Kandrakar und Lillian. Beide Titel bedeuten dasselbe, und das andere wird weder in den Comics noch in der TV-Serie erwähnt.

In der TV-Show und den Comics scheint Elyons volle Kraft die vereinte Stärke aller fünf Wächterinnen zu übertreffen oder zumindest zu rivalisieren.

In den Comics ist Elyons Geburtstag der 31. Oktober, worauf ihr Sternzeichen der Skorpion ist.

In der TV-Serie hat sie am 13. März Geburtstag und ihr Sternzeichen ist Fische.

Chronologie: Animierte Serie Bearbeiten

Im Gegensatz zu den Comics, aber in der Serien-Version war das einzige Mal, dass sie Interesse, in der ersten Staffel, an Caleb zeigte. Es wird angenommen, dass Elyon, da er mit Cornelia zusammen ist, als beste Freundin nichts getan hat, um ihre Gefühle ihm gegenüber zu fördern, da er momentan nicht Single ist.

In der zweiten Staffel der TV-Serie bleibt Elyon ein wichtige Darstellerin.

Zu Beginn der Staffel sammelt Nerissa Verbündete von Phobos, die von Elyon und den Wächterinnen verletzt oder eingesperrt wurden und eine Gruppe bilden, die als Ritter der Vergeltung bekannt ist. Die Ritter haben den Auftrag, die Wächterinnen und Elyon zu vernichten, damit Phobos wieder regieren kann. Sie verursachen zahlreiche Probleme in Meridian, zusammen mit Nerissa und bei einer Gelegenheit die Annihilatoren. Als Königin von Meridian spielt Elyon mit Hilfe der Wächterinnen, Caleb und Blunk eine wichtige Rolle, um sie aufzuhalten. In diesem Teil der Staffel geht Elyon auch zur Schule auf der Erde, um die Existenz von Meridian und Kandrakar geheim zu halten und das Schuljahr zu beenden, bevor sie in Meridian unterrichtet wird. Aus diesem Grund wird Elyon oft mit den anderen Mädchen in der Schule gezeigt.

In Weiras Juwel, kurz nachdem sie das Schuljahr auf der Erde beendet hatte, wird Elyon neugierig über ihre leiblichen Eltern wegen des Juwels der Krone, das Trill, die Magd, ihr geschenkt hat. Sie geht mit Trill in die Meditationskammer und sieht Trills Erinnerungen an ihre leiblichen Eltern. Was Elyon sieht, lässt sie glauben, dass ihre Eltern schreckliche Menschen waren und dass sie sie überhaupt nicht liebten. Unterdessen ist Phobos befreit und führt einen großen Angriff auf den Palast. Nachdem sie aus ihrer Trance aufgewacht ist und Phobos und die Ritter der Vergeltung eingesperrt hat, wirft Elyon wütend das Juwel der Krone zu Trill.

Trill fängt es auf und enthüllt, dass sie in Wahrheit Nerissa war Sie half der Rebellion sowohl als Magierin als auch als Trill und brachte Caleb sogar zur Welt, damit er die Rebellion führen konnte. Nerissa sagt, dass sie geduldig auf ihre Chance wartete, Elyons Kräfte zu erhalten. Das Juwel der Krone, das dem Herzen von Meridian offenbart worden war, hatte ihr ihre Kräfte entzogen, und jetzt, da sie es Nerissa gegeben hatte, gehörte das Herz von Meridian ihr. Nerissa versiegelt dann Elyon in dem Juwel und nimmt sie als Gefangene.

Elyon bleibt während des Rests der Staffel gefangen, aber die Kraft des Herzens von Meridian wird von Nerissa für viele Dinge benutzt. Sie ist am Ende befreit und gewinnt ihre Kräfte zurück.

Familie Bearbeiten

Elyons Mutter und Vater verschwanden vor vierzehn Jahren unter mysteriösen Umständen, als ihr Bruder Phobos den Thron bestieg. Elyons Mutter erscheint ihr in geistlicher Form zur Orientierung, was bedeutet, dass sie höchstwahrscheinlich gegenwärtig verstorben ist. Sie könnte jedoch die Macht der Astralprojektion nutzen, eine Macht, die Elyon besitzt, um mit ihrer Tochter zu kommunizieren.

In der Fernsehserie heißt Elyons Mutter Weira, aber im Comic ist ihr Name nicht angegeben. In der Fernsehserie heißt es, dass Weira einem Schmetterling in den Wald gefolgt hatte und sich verlaufen habe. Die Magierin schuf dann den Stern von Threbe, um die Prinzessin zu finden, die Kräfte von allem, was sie verletzen könnte, zu blockieren und sie sicher nach Hause zu führen. Nachdem Weira gefunden wurde, entsorgte ihr Vater den Stern, um zu verhindern, dass ihre Feinde ihn gegen sie einsetzten. Der Stern wird später von Phobos gefunden und benutzt ihn, um seine Schwester zu finden. Weira ist impliziert, das letzte Licht/Herz von Meridian gewesen zu sein.

Nichts wird über Elyons Vater enthüllt, außer dass er vor vierzehn Jahren verschwand, als Phobos den Thron an sich gerissen hat und dass er fast keine Macht mehr hat, da Meridians wichtigste Position die der Königin ist. Er möchte an Elyons Seite sein. In der TV-Serie wurde er Zanden genannt. Elyons Bruder, Phobos, ist ein sadistischer, rücksichtsloser und gerissener tyrannischer Zauberer. Er besitzt auch mächtige magische Kräfte, aber nicht so stark wie Elyons. Er übernahm den Thron von Meridian, nachdem seine Eltern verschwunden waren. Phobos misshandelte seine Leute und stahl ihre und die Lebenskraft und Magie ihres Landes, um seine Kräfte zu erhöhen. Phobos versuchte Elyons immense magische Kraft für sich aufzunehmen, wurde aber von Elyon und den Wächterinnen besiegt. Mit Elyons Macht und der Macht, die er Meridian gestohlen hatte, plante er, andere Welten zu erobern und das Orakel zu stürzen. Er war im Turm der Nebel (Comics) und/oder der in der Gefangenschaft von Meridian (Fernsehserie) eingesperrt. Im vierten Handlungsbogen der Comics bringt er den Wächter des Turms der Nebel, Endarno, dazu, den Körper mit ihm zu tauschen, und wird das neue Orakel als Endarno. Erneut plant er, Elyons Macht, Thron und die Krone aus Lichts zu stehlen, um das Universum zu übernehmen. Er wird von den Wächterinnen und dem alten Orakel besiegt, der seinen Platz als Orakel von Kandrakar wiedererlangt hat.

Elyon wurde von Miriadel und Alborn erzogen, zwei Meridianeri, die sie für ihre Eltern hielt. Sie lebten auf der Erde mit Elyon unter den Pseudonymen von Mr. Thomas Brown und Mrs. Eleanor Brown. Sie erzogen Elyon als normales Mädchen und erzählten ihr nichts über Meridian oder dass sie Bestien waren. Als Elyon zu Phobos gebracht wurde, wurden sie im Gefängnis von Meridian eingesperrt. In der Fernsehserie wird Elyon gesagt, dass ihre Eltern in Sicherheit sind und glücklich in einer schönen Farm außerhalb der Stadt leben, und sie vermisst sie sehr. Im Comic ist Elyon zuerst wütend auf sie, weil sie sie vor ihrer wahren Identität verborgen hatten, und kümmert sich nicht darum, dass sie eingesperrt werden. Später tut sie es und fürchtet so lange um ihre Gesundheit im Verlies, dass sie das Meridian-Gefängnis zerstört, um sie freizulassen. Nachdem Elyon zu ihrem rechtmäßigen Platz auf dem Thron zurückgebracht worden war, gingen sie mit ihr in den Palast. Elyon liebt sie wie ihre echten Eltern und nennt sie Mama und Papa.

In den Comics (Buch #5) hält Elyon die Wächterinnen im Museum gefangen und sagt, dass Mariadel und Alborn "Betrüger" waren, die sie von ihrer wirklichen Familie wegbrachten und sagten, dass die Wächterinnen Verräter seien und es diente Mariadel und Alborn haben das Recht, im Gefängnis eingesperrt zu werden.

In den Comics (Buch #8) hat sich Elyon zu einer Verbündeten Cornelias umgeformt, war aber verwirrt, ob sie Caleb oder Cedric glauben sollte. Später im selben Buch geht Elyon ins Gefängnis, um Hilfe von ihren Adoptiveltern zu suchen, die ihr sagen, dass sie auf ihr Herz hören soll.

Kräfte Bearbeiten

Elyon ist das Licht/Herz von Meridian und besitzt daher eine große magische Kraft, die sie in einen Realitäts-Warper verwandelt. Eine Macht, die ihr nicht bewusst ist, bis sie unbewusst davon profitiert, um Cedric vor den Wächterinnen in der Fernsehserie zu retten.

Man kann argumentieren, dass sie das Element des Lichts oder die Macht über die Materie kontrolliert.

Das Folgende ist eine Liste von Kräften, Fähigkeiten und anderen Talenten, die Elyon besitzt:

  • Photokinese: die Fähigkeit, Formen des Lichts zu kontrollieren und zu manipulieren
  • Chronokinese: die Fähigkeit, Zeit zu manipulieren und zu verzerren
  • Kann Wellen und Blitze von Energie und Kraft erzeugen.
  • Manipuliert sie die physische Realität, verändert sie sie nach Belieben.
  • Erschafft Portale zwischen Meridian und Erde, einschließlich solcher, die die Materie verändern, die durch sie hindurchgeht. (Sie war in der Lage, die Wächterinnen und Caleb zu verkleinern, als sie durch ein von ihr geschaffenes Portal nach Meridian reisten.)
  • Offene Portale, hält im Raum in der Zeit zur Erde, Meridan, Kandrakar, Zamballa und anderen Welten.
  • Erzeugt geisterhafte Bilder von sich selbst, ähnlich den Astralzwilingen. Diese illusorischen Kopien sind in der Lage, sich unabhängig von Elyon zu bewegen, haben aber keine Schatten und reagieren auch nicht wie eine reale Person. Wenn sie berührt werden, verschwinden sie.
  • Sie projiziert eine Astralform, teilweise transparent, sogar zwischen Meridian und Erde. Anders als ihre geisterhaften Kopien ist diese Form die wahre Elyon, und sie kann es benutzen, um zu kommunizieren.
  • Teleportieren, sogar zwischen den Dimensionen.
  • Sie kann sogar fliegen.
  • Telekinese: Die Fähigkeit, Objekte einfach durch den Willen des eigenen Geistes zu bewegen
  • Phase durch Wände und vermutlich andere feste Objekte.
  • Sie stellt Zukunftsszenen in Zeichnungen dar (obwohl Elyon diese Macht unabsichtlich und ohne Wissen davon nutzt). Dies kann als eine Art Vorahnung angesehen werden.
  • Kann andere in einem undurchdringlichen transparenten Blasengefängnis einsperren.
  • Bindet andere mit Energieseilen (wie sie es mit Phobos getan hat, nachdem er sie besiegt hat).
  • Sie entfernt vorübergehend die Körperteile von anderen, wie sie es mit Taranees Mund tat, um sie davon abzuhalten, die Wächterinnen zu warnen. Dies kann als Realitätsverzerrung angesehen werden.
  • Sie ändert ihr Aussehen (Glamour). Dies kann auch als Realitätsverzerrung angesehen werden.
  • Zeichnungen, Gedanken oder sogar Geschichten in die Realität umsetzen.
  • Sie macht Eis oder friert alles oder irgendjemanden ein.
  • Sie erschafft oder beschwört Zerstörung purer Energie aus ihren Händen.
  • Element des Lichts.
  • Sie lässt Leute in Bildern verschwinden.
  • Sie verfügt über die fünf natürlichen Elemente: Wasser, Feuer, Erde, Luft und Quintessenz
  • Hypnose
  • Versiegelt die Krone aus Licht mit einem Zauber, der stark genug ist, um den kombinierten Angriffen der Wächterinnen standzuhalten
  • Sie bringt Cedric dazu, mit Hilfe von Hay Lin zu seiner wahren Form zurückzukehren
  • Beschwört die Krone aus Licht von Cedric, auch wenn sie von ihm getragen wird
  • Erschaffe ein Schutzfeld, das selbst mit magischen Mitteln solche Laster verhindern soll. Selbst Endarno, wenn auch ohne volle Kräfte wie Orakel, konnte es nicht durchdringen, wenn es von Caleb, Vathek und den fünf Wächterinnen unterstützt wurde

Hinweis: Diese Liste enthält Befugnisse sowohl von den Comics als auch von der TV-Serie. Elyon zeigt nicht alle von ihnen. Als Cedric die Krone aus Licht erhielt, aber seine eigenen natürlichen Kräfte sind erheblich schwächer als die von Elyon, konnte er aber die Wächterinnen Himerish und Yan Lin besiegen, sich teleportieren, in vom Rat nicht erkennbare Formen wechseln und behauptet, dass er tatsächlich in der Lage ist, Kandrakar zu zerstören.

Folgen Auftritte Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.