Disney Wiki
Advertisement

Gustav Gans lebt in der fiktiven Stadt Entenhausen. Er tritt in zahlreichen Comics der lustigen Taschenbücher auf.

In vielen dieser Comics tritt er als Rivale seines Vetters Donald auf, die beide Daisy Duck zu erobern versuchen. Daisy droht Donald sogar manchmal, wenn er es nicht rechtzeitig zu einer Verabredung schaffe, werde sie stattdessen mit Gustav ausgehen, der viel zuverlässiger sei. In anderen Geschichten findet sie seine Faulheit und Überheblichkeit allerdings widerlich.

Gustavs herausragendste Eigenschaft ist sein unerhörtes Glück. Damit bildet er quasi das Gegengewicht zu seinem Vetter Donald, der ständig vom Pech verfolgt wird. Sein Glück äußert sich zum Beispiel in Form ständiger Lotteriegewinne oder den Funden von verlorenen Geldbörsen, sodass Gustav nicht arbeiten muss. Auch wenn er etwas braucht, wirft es sein Glück ihm meist buchstäblich vor die Füße. Als er beispielsweise auf der Suche nach einem Boot durch den Hafen spaziert, fällt ihm die Katze einer wohlhabenden Frau in die Arme. Da er in den Augen der Besitzerin damit die Katze gerettet hat, leiht sie ihm mit Freuden ihr privates Motorboot aus ("Das Erbe des Boy Bongo", aus LTB 121).

Aufgrund dessen ist die Rivalität zwischen Gustav und Donald sehr unausgeglichen. Während Donald allein bei der Erwähnung seines Rivalen, ganz zu schweigen von seiner Anwesenheit, vor Eifersucht und daraus entstehendem Zorn kocht, ist Gustav meist die Ruhe selbst. Er verlässt sich ganz auf sein Glück und kann Donald aufgrund seines Pechs nur belächeln. Wenn Donald allerdings gewinnt, ist Gustav völlig fassungslos und neidisch. Falls Daisy beide abweist, ist er ebenfalls schockiert, wird wütend und gibt Donald die Schuld.

Gustav-Gans-ähnliche Charaktere[]

  • Ritter Gustavus der Glückreiche (Drachengold (LTB 197))
  • Sir Gustav von Güldenklee (Ritters Freud und Leid (LTB 300))
  • Gus-tav (Das Große Buch der Antworten (LTB 439))
Advertisement