FANDOM


Königin La ist die Königin und Hohepriesterin von Opar, eine verlorene Stadt tief im Dschungel Afrikas aus der Fernsehserie Disneys Tarzan: Die Serie.

Hintergrund Bearbeiten

Geschichte Bearbeiten

Vor langer Zeit war La ein Mitglied des afrikanischen Waziri-Stammes, wurde aber aus dem Stamm verbannt, nachdem sie verbotene Magie benutzt hatte, um ihren Geist zu verewigen. Seit dieser Zeit haben die Wazari La bekämpft, als sie über ihr persönliches Königreich Opar herrschte, Leoparden in humanoide Sklaven, unter ihrer Kontrolle, verwandelte und Männer von außerhalb des Königreichs gefangen nahm, um sie als ihre Gefährtin zu dienen, bevor sie sie wegen der Verweigerung ihrer Vorschüsse töteten.

Persönlichkeit und Aussehen Bearbeiten

Queen La 3

Königin La in schwarzem Panther-Pelz-Bikini-Oberteil, Sarong und goldenem Schmuck.

Königin La regiert über Opar mit Tyrannei und Angst und kontrolliert die Leoparden, indem sie sie mit den Kräften ihres Stabes bedroht. Dieser Ruf hat sie schon lange im Dschungel gefürchtet, sogar von den Waziri. Tarzan als perfektes physisches Exemplar zu sehen, das ihr definitiv als Gegenstück dienen würde, ist fest entschlossen, Tarzans Liebe zu gewinnen, obwohl seine Liebe zu Jane dazu dient, diese Pläne zu vereiteln.

La wird allgemein als grausam, machthungrig, manipulativ und tyrannisch dargestellt. Sie ist sehr in sich selbst versunken, hat keinerlei Empathie für andere und ist daran gewöhnt, dass sich Menschen vor ihr verbeugen und ihr geben, was immer sie will. Sie wird schnell wütend, wenn ihr das verweigert wird, was sie wünscht. Sie ist nicht dabei, Mord oder andere grausame Methoden einzusetzen, um ihre Ziele zu erreichen, und sie kann sehr irrational sein, zum Beispiel wenn sie zwei Leopardenmenschen tötet, einfach weil sie es versäumt haben, ihr einen "passenden" Gefährten zu bringen. Sie ist auch sehr stur und auch etwas wahnhaft, weiterhin Tarzan zu verfolgen, obwohl er eindeutig in Jane verliebt ist. Las Verlangen nach einem 'perfekten' Partner zeigt auch eine gewisse Ebene von Oberflächlichkeit um sie herum; Sie interessiert sich mehr für Tarzans körperliche Erscheinung und Stärke als für seine Persönlichkeit, obwohl sie seine Furchtlosigkeit bewundert und sich von ihn angezogen fühlt.

In Original-Bildschirm und Druck trug Königin La sehr wenige Kleidung, hauptsächlich einen kleinen Bikini mit Leoparden-Print. Möglicherweise inspiriert von Opars Wurzeln als atlantische Kolonie in den Büchern, wird ein Großteil von Las Design von Kida und Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt inspiriert, allerdings mit einer dunkleren Farbe, um ihre böse Natur widerzuspiegeln.

Ihr Ensemble umfasst ein tiefschwarzes und kastanienbraunes Bikinioberteil und einen passenden Sarong, mit Eckzähnen - möglicherweise einem Leoparden -, die die Ränder schmücken. Sie trägt goldene Ohrringe mit Arm-, Knöchel- und Armschienen sowie eine goldene Halskette. Ihren langen, bedrohlichen Umhang an ihrem Bikinioberteil befestigt, ist ein einzelner roter Rubin in einem goldenen Rahmen. Beim Klettern entfernt sie den Umhang, damit sie mehr Freiheit haben kann, um durch Reben zu klettern und zu schwingen.

Sie hat zyanblaue Augen mit geschlitzten Pupillen wie eine Katze. Ihre Haare sind platinblond und chaotisch, möglicherweise gebleicht, weil sie zu viel Zeit in der Sonne verbracht oder ihr unsterbliches Alter gezeigt haben. Ihr blasses Haar kann auch eine Anspielung auf die Atlanter in Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt sein, die wie weiße Haare, dunkle Haut und helle Augen dargestellt sind, ähnlich wie La. Obwohl La nicht britisch ist, spricht sie in diesem Akzent (Es wird nie angegeben, wie sie in der Serie Englisch gelernt hat).

La and the Crown of Opar

La trägt die Krone von Opar.

Am Ende von Die geheime Stadt trägt La die Krone von Opar, ein goldenes Kopfstück mit einem kleinen goldenen Leopardenschädel mit rubinroten Augen. Ihre Haare sind auch verdickt, wenn sie diese Krone trägt.

Kräfte und Fähigkeiten Bearbeiten

Die meiste Zeit ist La mit einem langen, goldenen Stab (ähnlich wie Dschafars Schlangenstab) unterwegs, der alle ihre dunklen, magischen Kräfte nutzt. Es hat einen Griff, der an die Form eines Leopardenkopfes erinnert und in seinem Mund ist ein großer roter Edelstein.

Mit diesem Stab kann La Regen herbeirufen, Energie projizieren, um ihre Leopardenmenschen zu verdampfen, ihre Kleidung verändern und die ruinierte Stadt Opar aus ihrer zerstörten Lage wiederherzustellen. La's Geist kann sich auch bewegen und die Körper anderer Kreaturen besitzen, indem er physischen Kontakt mit ihrem Ziel herstellt.

Auftritte Bearbeiten

Disneys Tarzan: Die Serie Bearbeiten

Die geheime Stadt Bearbeiten

Ich bin La. KÖNIGIN La!Königin La, in ihrem ersten Auftritt
Queen La, A Small Price to Pay

Königin La.

Während er im Dschungel ist, wird Professor Porter von anthropomorphen Leopardenmenschen gefangen genommen. Sie bringen ihn zurück in die verlorene Stadt Opar, eine versteckte antike Stadt hoch oben in den Bergen. Dort wird enthüllt, dass eine Gestalt namens La sie geschickt hatte, um für sie einem Gefährten zu bringen. Enttäuscht befiehlt sie ihren Leuten, den Professor zu opfern. Bevor er von einem Sonnenlaser in zwei Hälften geschnitten werden kann, tauchen Tarzan und Jane auf, um ihn zu befreien. La sieht zu, wie Tarzan ihre Männer von einem Balkon aus bekämpft und von dem wilden Mann besiegt werden. Als er und seine Familie sich zu entfernen versuchen, blockiert Königin La den Ausgang und entschuldigt sich. Sie behauptet, es seien allein die Leoparden, die den Professor opfern wollten. Sie bietet ihnen dann eine Tour durch Opar an. Während der Tour versucht sie verschiedene Versuche, mit Tarzan zu flirten, nur um Jane in die Quere kommen zu lassen. Die Königin bietet ihnen dann an, die Nacht in Opar zu verbringen, während sie einen Weg plant, Jane zu töten. Am nächsten Tag redet sie mit Jane, so dass sie sich fühlt, als wäre sie eine Last für Tarzan. La bietet dann sowohl ihr als auch Tarzan und einen Ausflug in den Dschungel an, da sie weiß, dass nur Tarzan es schaffen kann und nicht Jane. Jane sagt Tarzan, dass sie weitermachen soll, während sie zurück in die Stadt geht, ohne dass ihr heimlich die Leoparden folgen. Währenddessen führt La Tarzan zu einem Wasserfall und versucht, einen romantischen Moment mit ihm zu haben, als die Leopardenmenschen Jane über die Seite eines Wasserfalls zurück nach Opar werfen. Tarzan eilt davon, um sie zu retten, aber es ist zu spät.

50- La and fire

Während La versucht, sich zu entschuldigen, entdeckt Tarzan, dass die Leopardmenschen Jane über die Seite geschubst und angegriffen haben. Er wird gefangen genommen und La versucht Tarzan zu überzeugen, sich ihr anzuschließen. Er lehnt ab und wird dann selbst an den Opfertisch geschnallt. La bietet ihm die Wahl, bei ihr zu bleiben oder zu sterben. Ein treuer Tarzan wählt den Tod, und der Sonnenlaser beginnt, Tarzan in zwei Teile zu schneiden. Plötzlich bricht ein Feuer aus und La untersucht es. Es wird dann offenbart, dass Jane lebt. La folgt ihr durch Opar, entschlossen, sie fertig zu machen, als Tarzan ankommt und La lange genug ablenkt, damit Jane La's Stab ergreifen und damit Opar und ihre Familie besiegen kann.

Als Opar weiterhin brennt und Tarzan mit Jane und seiner Familie davonreitet, lässt La, mit ihrem Stab, Regen auf die Stadt nieder und schwört sich an Tarzan und Jane zu rächen.

Jane und die Leopardenmenschen Bearbeiten

6- Tight Spot

La, ohne ihre Untertanen und von einem Leopard in die Enge getrieben.

Später wurde La von ihren Leopardenmenschen, einschließlich Kaj, gestürzt und ihr Stab wurde ihr genommen. Die Leopardenmenschen brechen dann in Tarzans und Janes Baumhaus ein und entführen Jane. Während Tarzan sie verfolgt, trifft er auf die machtlose La, die von einem wilden Leoparden gezähmt wird. Er rettet sie und die beiden erreichen einen gegenseitigen Waffenstillstand, um Jane zu befreien. Sie haben Erfolg und La nimmt ihren Besitz von der eingelassenen Jane zurück. Als Tarzan mit Jane geht, fängt sie an, alle Leoparden zu bestrafen, die gegen sie rebellierten, vor allem Kaj. Später entdeckt Tarzan, dass Jane entführt wurde, damit die Leopardenmenschen sie zu ihrer neuen Königin machen und sie von La's Unterdrückung befreien kan. Jane und Tarzan, die sich in Opar hineinschleichen, schaffen es, den Stab von La wegzunehmen, damit Jane das Ritual durchführen kann, um die Leoparden zu ihren ursprünglichen Leopardenformen zurückzuverwandeln. Jane bricht den Stab und La wird zu Staub, Opar fällt damit in Trümmer. Aber bevor sie stirbt, verflucht La Jane.

Als Jane, Tarzan, die Leopardenmenschen und der Rest ihrer Freunde gehen, offenbart sich, dass das Personal sich selbst repariert hat und La unheilverkündendes Lachen in den Ruinen von Opar zu hören ist.

La's Rückkehr Bearbeiten

Nun knie vor deiner Königin! Königin La! KÖNIGIN VON OPAR!Jane, besessen von La's Geist
Queen Jane La, Rise my Opal

Königin La - jetzt ein wandernder Geist - besitzt Jane, um ihre kostbare Stadt Opar wiederherzustellen.

Während sie für ihren Vater ein Krocket-Turnier aufstellt, entdeckt Jane ein gefallenes Okapi und versucht, es gesund zu pflegen. Unwissentlich enthält das Tier den wandernden Geist von Königin La. Als sie Jane sieht, übernimmt La die Kontrolle über ihren Körper und versucht, die Stadt Opar, mithilfe von Janes Körper, wiederzubeleben. Doch Janes Körper ist zu schwach, um den Bluff zu erklimmen, um Opar zu erreichen. Als sie erkennt, dass sie Hilfe braucht, versucht La Tarzan zuerst, sie zu einem romantischen Ausflug zu bringen. Wenn das nicht klappt, verführt sie Dumont dazu, ihr zu helfen. Tarzan macht sich inzwischen Sorgen um Jane und folgt ihr. La kümmert sich darum, indem sie auf einen Felsen rutscht und Felsblöcke, die auf Tarzan fallen, als er nach Jane klettert, entfernt. In dem Glauben, dass sie sich um Tarzan keine Sorgen mehr machen muss, erreichen La und Dumont Opar. Dumont, unbeeindruckt von den Ruinen der einst großen Stadt, versucht, für ihn und Jane ein Picknick zusammen zu machen. La interessiert sich nicht für Dumont und zwingt Dumont dann, die erste Hälfte ihres Stabes auszugraben (den Leopardenkopfgriff). Als sie die andere Hälfte (den Stiel) findet, ist Janes Haar entblättert und ihre Kleidung verwandelt sich in La's Sarong und Bikinioberteil sowie in ihren ganzen Schmuck. Ihre Stimme ändert sich auch von Janes normaler hoher Stimme zu La 'sanfter Stimme. Dumont versucht zu fliehen, jetzt erschrocken über Jane in ihrem neuen Aussehen, aber La (schon müde von Dumont) benutzt ihren Stab, um ihn in einen Gibbon zu verwandeln. Dann nutzt sie ihre Mitarbeiter, um die Verlorene Stadt Opar in all ihrer stolzen Pracht wiederzubeleben.
Queen Jane La, He Can't Hide Forever

Sie wusste nicht, dass Tarzan die Felsbrocken überlebte, mit der Hilfe des lokalen Waziri Mystiker Ältesten namens Usula, der Tarzan erklärt, dass La Jane besessen hat. Die beiden klettern den Berg hinauf, nur um zu entdecken, dass Opar wieder in seinem glorreichen Zustand ist. Die beiden schleichen sich in den Palast und beobachten, wie La zu Dumont spricht und dann eine Ratte ohne Gnade tötet und Tarzan bestätigt, dass es wirklich La ist. Als er sich an Usula wendet, was sie tun sollen, ist er entsetzt, Usula zu sehen, wie er nach einem Pfeil und Bogen greift, um La zu töten. Tarzan vermasselt seinen Schuss und glaubt, dass er Jane aus La befreien kann. Dies scheitert jedoch und La fordert ihre Statuenkrieger auf, Tarzan und Usula zu töten. Die Krieger folgen ihm, aber Tarzan bringt einen dazu, den anderen zu zerstören, und nach einem Schwimmen verliert er den anderen. Usula versucht dann Tarzan zu erklären, dass Jane verschwunden ist, solange La sich weigert, aus ihrem eigenen Willen Janes Körper zu verlassen und warum sie getötet werden muss, aber Tarzan bietet sich an, geopfert zu werden, um seine einzige wahre Liebe zu retten. Er findet La und sie droht ihn in einen Gibbon oder in einem Schakal zu verwandeln. Bevor sie jedoch etwas versuchen kann, tritt Tarzan ihren Stab aus der Hand und springt von einem Balkon mit La über seine Schultern, um sie entweder zu zwingen, Janes Körper zu verlassen oder beide zu töten. Um ihr Ableben zu vermeiden, verlässt sie Jane und besitzt Tarzan. Mit seinem Körper stoppt er ihren Abstieg auf den Boden und plant, Jane in Tarzans Körper zu töten und nennt es eine "tragische Wendung". Jane entkommt, nur um im Thronsaal in die Enge getrieben zu werden. So wie es scheint, ist sie dem Untergang geweiht, der Statuenkrieger kommt an und versucht, Tarzan zu ermorden, nicht wissend, dass er jetzt von La besessen ist. Sie will leben und überträgt ihren Geist in eine Ratte, als Jane die Statue besiegt und Tarzans Leben rettet. Als sie erkennt, dass ihr Plan fehlgeschlagen ist, versucht La zu fliehen, aber Usula schnappt sich sie in einem braunen Sack und verspricht, sie dort zu verstecken, wo sie niemandem mehr Schaden zufügen kann.

Andere Auftritte Bearbeiten

Königin La ist auch der erste Boss im Videospiel Tarzan: Rückkehr in den Jungel.

Trivia Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.