Disney Wiki
Advertisement

Kim Possible war eine US-amerikanische Serie aus den Jahren 2002 bis 2007 von der Walt Disney Company. Die Serie startete in den USA erstmals am 7. Juni 2002 im Disney Channel und endete am 7. September 2007. In Deutschland lief die Serie im Disney Channel vom 22. Februar 2003 bis zum 01. Februar 2008. Auch im ORF (sogar noch vor Austrahlung im deutschen bezahlbaren Disney Channel), auf Kabel Eins, SF2 und auf SuperRTL lief die Serie in Deutschland. Insgesamt gab es 4 Staffeln mit 87 Folgen mit einer Länge von jeweils 22 Minuten.

Handlung[]

Eigentlich war Kim Possible eine ganz normale Teenagerin, aber mit ihrem besten Freund Ron Stoppable und dessen Kumpel Nacktmull Rufus rette sie die ganze Welt vor gefährlichen Schurken. Darunter zählen Dr. Drakken und Sheego, Monkey Fist, Duff Killigan, Senor Senior Senior und Senor Senior Junior, aber auch einige andere, die nicht so oft vorkamen, wie Nixon, Camille Leon und Motor Ed. Mit der Hilfe von einem zehnjährigen Genie namens Wade Load der den Kimmunikator erfunden hat, konnten Kim und Ron die Schurken am Ende immer aufhalten.

Doch neben der Schurkenbekämpfung musste Kim natürlich wie jeder andere Teenager zu Schule. Sie und Ron gingen auf die Middelton High School. Dort wurden sie von ihrem Lehrer Mr. Steve Barkin unterichtet und waren eng mit Monique befreundet. Doch auch auf der Schule hatten Kim und Ron so manche Gegenspieler, darunter Bonnie Rockwaller und Brick Flack.

Waren Kim und Ron jedoch weder auf ihren Mission noch in der Schule oder mit ihren Freunden zusammen, verbrachten sie ihre Zeit mit ihren Familien. Kim hatte noch zwei kleine Brüder den Zwillingen Jim und Tim, die Eltern hießen Ann und James Possible und sie hatte auch zwei Großmütter. Ron dagegen war (zumindenst am Anfang) ein Einzelkind. Später kamen Kim und Ron zusammen.

Characktere[]

Hauptcharacktere[]

Kimberly Ann "Kim" Possible[]

Sie war zwar eine ganz normale Teenagerin, musste aber die Welt vor gemeinen Schurken beschützen. Mit ihren besten Freund von Ron, mit dem sie schon seit dem Kindergarten befreundet war und Wade, einem zehnjährigen Computergenie, sowie dem Nacktmull Rufus schaffte sie es immer wieder die Schurken zu besiegen. Kim hatte auch den sogenannten Kimmunikator. Dieses Gerät hatte Wade erfunden und konnte ihr so hilfreiche Tipps und Informationen geben z.B. welche Schurken wieder am Werk waren, was sie und warum sie es vorhatten, wie und wo Kim sie finden konnte und wie sie sie stoppen konnte. Zu ihren größten Erzfeinden zählten Drakken und Sheego.

Neben der Schurkenbekämpfung hatte Kim natürlich auch noch Schule. Sie und Ron besuchten die Middelton High in Middelton. Dort war sie als Cheerleaderin tätig und feuerte mit ihrem Team, dazu zählte auch Bonnie Rockwaller, die Footballmannschaft der Mad Dogs mit dessen Kapitän Brick Flack, an. Bonnie und Brick konnten Kim nicht besonders gut leiden und waren sowas wie Rivalen. Aber Kim hatte auch Freunde auf der Schule, darunter zählte Monique, die Kim in einem Kleidergeschäft im Einkaufszentrum kennen lernte. Kims Lehrer hieß Steve Barkin, der sie auch öfters auf Ausflügen begleitet und eine ziehmlich millitärisch klingende Stimme hatte.

Außerdem hatte Kim natürlich auch eine Familie: Ihr Vater hieß Dr. James Timothy Possible und arbeitete als Raketenwissenschaftler. Ihre Mutter Dr. Ann Possible war eine Neurochirurgin im Krankenhaus, wo sie dort meist im OP arbeitet. Kim hatte auch noch zwei jüngere Brüder, die Zwillinge Jim und Tim, die sie gerne als Zwombies bezeichnet, da die beiden sie gerne auf die Nerven gehen und nur Unfug trieben. Außerdem hatte Kim auch noch zwei Großmütter, eine Tante und einem Onkel, welche die Geschwister von ihrem Vater waren und einen Cousin namens Larry. Waren Kim und Ron weder auf Schurkenjagd noch bei ihren Freunden, Familien oder in der Schule trafen sie sich gerne in ihrem lieblings Restaurant Bueno Nacho.

Kim possible.pngkim

Ronald "Ron" Stoppable[]

Er war seit der Kindheit mit Kim befreundet. Er verhielt sich meist tollpatschig und verlor oft in unpassenden Gelegenheiten seine Hose. Ron unterstützte Kim seit der ersten Mission gegen die Schurken zu kämpfen und ihre Pläne zu vereiteln. Jedoch hielten ihn viele Schurken ihn als Kimis kleines Helferlein und vergaßen ständig seinen Namen, was Ron nicht gefiel. Außerdem hatte Ron ein Haustier namens Rufu, ein Nacktmull, der die ganze Zeit in seiner Hosentasche wohnte. Ron wollte unbedingt ein Haustier haben, doch da sein Vater an einer Tierhaaralergie leidet, entschied er sich für den Nacktmull.

Ron ging auf die gleiche Schule wie Kim auf der Middelton High. Dort war er ebenfalls gut mit Monique befreundet und hatte Brick und Bonnie als Rivalen. Gingen Kim und die Cheerleader auf Klassenfahrt, fuhr Ron oft mit. Außerdem war er auch das Maskottchien des Footballteams. Später wurde er zum neuen Mitglied der Mad Dogs ernannt. Neben der Schule arbeitete Ron auch in seinem lieblings Restaurtant dem Bueno Nacho und später im Smarty Mart, wo er in der Haustierabteilung Rufus zum ersten Mal begegnet ist. In seiner Kindheit war Ron oft im Camp Heimweh, wovor er aber fürchteriche Angst hatte, auch wenn er nur daran dachte. Dort wurde er ständig Gill Moss gemobbt, welcher sich später in einer Art Amphibienmonster mutierte. Ron konnte sich aber vor seiner Angst vom Camp Heimweh sowie von Gill befreien in dem er das Ungeheuer besiegte.

Ron hatte auch große Angst vor Affen, besaß aber das Tai Shing Pek Kwars (Affen Kung Fu). Diese Kampfkunst erhielte er, als er zwischen vier Jade-Affen geriet. Zudem wurde er der größte Gegenspieler für Monkey Fist, der ebenfalls das Affen Kung Fu beherrschte. Später lernte Ron Yori während eines Schüleraustausches in Japan kennen. Sie konnte ebenfalls kämpfen und hatte wie Ron auch oft mit Monkey Fist als ihren Gegenspieler zu tun gehabt. Später bekam Ron auch noch eine neue kleine Schwester namens Hannah. Sie stammte wie Yori aus Japan. Als Ron und Kim mit Hannah nach Japan mussten, erklärte Yori, dass Hannah besondere Ninja-Kräfte besaß.

Kim possible.pngron

Wade Load[]

Er war ein zehnjähriges Computergenie, der schon früh die High School das College absolviert hatte. Außerdem hatte er die ganze Welt mit seinem Netzwerk verkabelt und war der Administrator vom Kimmunikator. Dieses Gerät hatte Wade erfunden und konnte ihr so hilfreiche Tipps und Informationen geben z.B. welche Schurken wieder am Werk waren, was sie und warum sie es vorhatten, wie und wo Kim sie finden konnte und wie sie sie stoppen konnte.

Außerdem entwickelte Wade für Kim ihre speziellen Ausrüstungsgegenstände und organisierte die Mitfahrgelegenheiten, mit denen Kim und Ron an ihre Einsatzorte gelangen. Wade verließ so gut wie nie sein Zimmer, doch wenn er die beiden in der Realität treffen wollte, kam immer etwas dazwischen. So tauchte er entweder als Hologramm oder als Bild auf. Später konnte Wade sich mit Kim und Ron außerhalb seines Zimmers treffen und verliebte sich in Monique. Seitdem hielt er hin und wieder persönlich bei Kim und Ron auf und half ihnen auch so bei den Missionen.

Kim possible.pngwade

Rufus[]

Er war ein Nacktmull und der beste Freund von Ron. Er lebte die meiste Zeit in Rons Hosentasche und kam nur selten heraus. Wenn Kim und Ron gefesselt waren, war es meistens Rufus der sie befreien konnte. Für ein Nacktmull war Rufus auch sehr intelligent und konnte sogar einzelne Wörter ausprechen. Außerdem konnte Rufus auch ein wenig kämpfen.

Rufus war Ron zum ersten Mal im Smarty Markt begegent, wo Ron auch später einen Job bekam. Ron etschied sich für den Nacktmull, da sein Vater eine Tierhaaralgerie hatte und Ron sich unbedingt ein Haustier wünschte. Und da Ron das Helferlein von Kim war, war Rufus somit der treue Gehilfe von Ron.

Kim possible.pngrufus

Nebencharacktere[]

Dr. James Timothy Possible[]

Er war der Vater von Kim, Jim und Tim, sowie der Ehemann von Dr. Ann Possible und lebte mit seiner Familie in Middelton. Dr. James arbeitete als Raketenwissenschaftler im Raketenzentrum von Middelton. Und dort war sogar Kims größter Erzfeind Dr. Drakken sein Studienkollege gewesen. James mag es garnicht, wenn Kim sich mit Jungs trifft und fand ihre Missionen dagegen harmloser. Er erteilte Kim auch oft Lebensweißheiten und spielte oft ihren Berater.

James hatte auch eine Schwester und einen Bruder. Seine Schwester June wohnt mit ihrem trottligen Sohn Larry ebenfalls in Middelton. Sein Bruder Slim wohnte mit seiner Tochter Joss auf einer Ranch in Montana. Nana Possible war seine Mutter, die einem Seniorenheim im Süden von Floridas lebte. Von seinem Vater dagegen war jedoch nichts bekannt.

Kim possible.pngjames

Dr. Ann Possible[]

Sie war die Mutter von Kim, Jim und Tim sowie die Ehefrau von Dr. James Timothy Possible. Sie arbeitete als Neuchirurgin im Krankenhaus von Middelton und war dort meist im Op beschäftigt. Dabei wurde sie auch meistens von Kim unterbrochen. Ann mochte es auch nicht gerne, wenn Jim und Tim eines ihrer Experimente im Haus testen.

An einem Muttertag übernahm Ann die Rolle des Helferleins, um mal etwas Mutter-Tochter-Zeit mit Kim zu verbringen. Dabei traf sie das este Mal auf Drakkens Mutter und verstand sich recht gut mit ihr. Ann beherrschte auch wie Kim die sogenannte Smolllippe, um zu bekommen, was sie möchte. Von ihrer Familie war nichts bekannt.

Kim possible.pngann

Timothy "Tim" Possible[]

Er war der Sohn von Ann und James Timothy Possible, sowie der jüngere Bruder von Kim und der Zwillingsbruder von Tim. Er tug in seiner Kindheit ein rotes Hemd mit weißem T-Shirt und in seiner Jugendzeit ein rotes T-Shirt mit weißen Ärmeln. Im Gegensatz zu den anderen Charackteren, waren er und Tim später zu Jugendlichen herangewachsen. Für Kim waren Jim und Tim die sogenannten Zwombies und gingen ihr ständig auf die Nerfen.

Dennoch waren Jim und Tim hochintelligent und bauten sogar ständig Raketen und andere Sachen, die sie gerne im Haus testen, obwohl ihre Mutter es ihnen verbietet. Später gingen Jim und Tim, aufgrund ihrer guten Schulleistung ihrer Intelligenz sogar auf die gleiche Schule wie Kim. Er und Tim entwickelten für Kim auch ein eigenes Auto und unterstüzten sie auch hin und wieder bei ihren Missionen. Und auch wenn die beiden für Kim Zwombies waren, so gab es doch Zeiten, wo die drei sich als Geschwister gut verstanden.

Kim possible.pngtim

James "Jim" Possible[]

Er war der Sohn von Ann und James Timothy Possible, sowie der jüngere Bruder von Kim und der Zwillingsbruder von Jim. Er tug in seiner Kindheit ein grünes Hemd mit weißem T-Shirt und in seiner Jugendzeit das gleiche . Im Gegensatz zu den anderen Charackteren, waren er und Tim später zu Jugendlichen herangewachsen. Für Kim waren Jim und Tim die sogenannten Zwombies und gingen ihr ständig auf die Nerfen.

Dennoch waren Jim und Tim hochintelligent und bauten sogar ständig Raketen und andere Sachen, die sie gerne im Haus testen, obwohl ihre Mutter es ihnen verbietet. Später gingen Jim und Tim, aufgrund ihrer guten Schulleistung ihrer Intelligenz sogar auf die gleiche Schule wie Kim. Er und Tim entwickelten für Kim auch ein eigenes Auto und unterstüzten sie auch hin und wieder bei ihren Missionen. Und auch wenn die beiden für Kim Zwombies waren, so gab es doch Zeiten, wo die drei sich als Geschwister gut verstanden.

Kim possible.pngjim

Monique[]

Sie war Kims erste und beste Freundin. Sie lerneten sich im Club Banana einem Fashion-Laden in Middelton kennen. Auch wenn Monique kein Mitglied im Team Possible war, so half sie ihrer Freundin oft weiter.

Monique hatte sogar mit der Hilfe von Rufs Kims neues Missionsoutfit entworfen, welches Kim auch schließlich trug. Später verliebte sich Wade in ihr, doch sie zeigte zu ihm kein Interesse.

Kim possible.pngmonique

Bonnie Rockwaller[]

Sie war Kims größte Rivalin an der Schule und ebenfalls Cheerleader. Bonnie war zuedem sehr arrogant und selbstsüchtig und hatte ständig Probleme mit Kim. Dennoch gab es Momente an denen die beiden zusammenhielten.

Außerdem hatte Bonnie auch zwei ältere Schwestern namens Connie und Lonnie, mit denen sie sich nicht gut verstand. Und ihre Mutter war für Bonnie oft peinlich, da sie zu ihr zu überfürsorglich war.

Kim possible.pngbonnie

Brick Flack[]

Er war sieben Jahre lang Quarterback und Kapitän der Mad Dogs. Zwar war Brick sehr groß, stark und sehr muskulös, war aber dennoch nicht ganz helle im Kopf.

Brick war ebenfalls ein Rivale von Kim und Ron und ägerte besonders oft Ron. Er war auch hin und wieder mit Bonnie zusammen, obwohl sie nicht zusammen passten. Dennoch sah Bonnie es als ihre Pflicht als Cheerleaderin mit einem Sportler auszugehen.

Kim possible.pngbrick

Steve Barkin[]

Von seinen Schülern und Kollegen wurde er meist nur Mr. Barkin genannt. Er war der Klassenlehrer von Kim und Ron. Barkin war auch sehr groß und kräftig aufgebaut. Außerdem hatte er eine sehr laute und strenge Stimme.

Barkin arbeitete genau wie Ron im Smarty Mart. Zudem leitete er eine Pfadpfindergruppe. Und er fuhr mit seinen Schülern und manchmal auch nur mit den Cheerleaderinnen zu Klassenfahrten.

Kim possible.pngbarkin

Felix Renton[]

Er war ein guter Freund von Kim und Ron und saß im Rollstuhl. Kim und Ron waren die ersten mit denen Felix nach seinem Umzug in der Stadt kennen lernte. Jedoch verstand er sich besser mit Ron als mit Kim. Immerhin liebten die beiden es Videospiele zu spielen.

Felix besaß auch einen Rollstuhl mit dem er fliegen konnte. Auch half er Kim und Ron persönlich bei ihren Missionen. Außerdem war Felix aus sehr clever und hoch intelligent.

Kim possible.pngfelix

Yori[]

Sie war Rons beste Freundin, den sie an einem Schüler-Austauschtag kennen lernte. Sie beherrschte Kung-Fu und handelte meistens in den Aufträgen von ihrem Sensei. Sie zählte zu ihrer Generation auch zu den besten Kämpfern.

Außerdem verliebte Yori sich in Ron und wusste auch so manche Geheimnisse über Rons Schwester Hannah. Oft unterstützte Yori Kim und Ron bei ihren Missionen, besonders wenn es dabei um Monkey Fist und um wertvolle Geheimnisse des Kung Fus ging.

Kim possible.pngyori

Meister Sensei[]

Er war Direktor einer japanischen Ninja-Schule in der Ron einen Schüleraustausch gemacht hatte. Sensei kannte jede menge japinsche Weißheiten. Er war auch der Lehrer von Yori, welche meistens in seinen Aufträgen handelte.

Sensei besaß auch telepartische Kräfte. Mit denen konnte er Ron um Hilfe bitten und ihn wichtige Informationen über den Auftrag zeigen. Außerdem konnte Sensei auch eine große Blase erzeugen in die er schweben konnte und mit der er sich vor Feinden schützen konnte.

Kim possible.pngmeister sensei

Hana Stoppable[]

Sie war die kleine aus Japan stammende Schwester von Ron, die von Rons Eltern adoptiert wurde. Anfangs konnte Ron Hana nicht leiden, freudete sich aber später mit ihr an.

Es stellte sich heraus, dass Hana über unglaubliche Ninjakräfte über die Yori und Meister Senseis so einige Geheimnisse wussten Hana schwebte aucht oft in Gefahr, denn Monkey Fist wollte ihre Ninjakräfte für sich haben. Aber Kim Ron und Yori konnten Hannah stets beschützen.

Kim possible.pnghana

Larry Possible[]

Er war Kims Cousin, der Sohn von der Schwester von Kims Vater. Kim, als auch Jim und Tim konnten ihn auch nicht wirklich leiden, da er eine Art Nerd war. Außerdem fanden sie Larrys Verhalten sehr merkwürdig.

Als Nerd war Larry fasziniert von Comicheften, Sience-Fiction-Filmen und spielte in Fantasy-Rollenspiele mit. Auch wenn Kim ihn nicht leiden konnte, half er ihr hin und wieder bei ihren Missionen.

Kim possible.pnglarry

Nana Possible[]

Sie war Kims, Jim und Tims Großmutter und die Mutter von Kims Vater. Sie lebte im Süden Floridas in einem alten Heim. Von ihr hatte Kim übrigens ihre Augenfarbe geerbt.

Und genau wie Kim war Nana in ihren Jugendzeiten ebenfalls viel auf abenteuerlichen Missionen unterwegs und stand dabei vielen Gefahren gegenüber. Von ihr hatte Kim das Talent als Teenie-Heldin. Außerdem konnte sie auch noch gut kämpfen.

Kim possible.pngnana

Josh Mankey[]

Er war Kims erster fester Freund an der Middelton High. Josh besaß ein Talent für Kunst und Musik und war Teil einer Schulband. Josh war auch ein gelassener und lockerer Junge.

Ron und Rufus konnten Mankey nicht ausstehen und versuchten auch Kim davon abzuhalten mit ihm auszugehen. Josh gab auch eine Halloweenparty, auf der Kim ebenfalls ging und dafür ihre Familie und Ron belügen musste. Später war er aber nicht mehr mit Kim zusammen.

Kim possible.pngjosh

Schurken[]

Dr. Drakken[]

Er zählte zu Kims größten Erzfeinden und war ein verrückter Wissenschaftler, der die Welt erobern wollte. Mit seiner Assistentin Sheego und seinen rot gekleideteten Handlangern den sogeannten Henschmen versuchte Drakken sein Ziel stets zu erreichen, was ihn aber nie gelang. Drakken hatte eine blaue Haut mit einer Narbe unter dem linken Auge und trug einen blauen Laborkittel. Für die Eroberung der Welt war Drakken eher ungeeignet, hielt sich aber für das größte fieste Genie auf der ganzen Welt. Außerdem wechselte Drakken stets seine Geheimverstecke und änderte seine Pläne bezüglich der Weltherrschaft oft um.

Bevor er zum Schurken wurde, war er ein ehemaliger Studienkollege von Kims Vater. Drakken hatte auch eine Mutter, die ihn viel Liebe und Zuneigung schenkte, was Drakken sehr peinlich war, besonders wenn sie es auch noch vor Sheego oder Kim tat. Er vergaß auch oft Rons Namen, was dem sehr verärgte. Gegen Kim kämpfte Drakken nicht selbst, sondern ließ Sheego diese Aufgaben zu erledigen, aber dafür hatte Drakken auch oft Kämpfe gegen Ron. Wegen seinem schusseligen Verhalten wurde Drakken auch von Sheego ignoriert oder verspottet. Später versuchte Drakken etwas gutes zu tun und kam wahrscheinlich mit Sheego zusammen.

Kim possible.pngdrakken

Shego[]

Sie war die viel inelligentere Assistentin von Dr. Drakken und stand so auch in seinem Vertrag. Sie gehörte zu Kims gefährlichsten Gegnerinnen. Immer wurde Shego von Drakken dazu aufgefordert, gegen Kim zu kämpfen. Außerdem konnte Shego auch so eine Art grünes Plasma aus ihren Händen schießen, dass ihre kraftvollen Attacken verstärkt, zudem konnte sie damit Metall schmelzen. Der Grund für ihre grüne Plasma-Kraft war, als sie und ihre Brüder als Kinder von einem Regenbogen-Kometen ihre besonderen Fähigkeiten erhielten. Gemeinsam gründeten sie das Team Go. Doch je mehr Shego gegen das Böse kämpfte, desto mehr begann es sie zu reizen und so verließ Sheego das Team und schloss sich Dr. Drakken an.

Da Dr. Drakken hin und wieder vergesslich und ungeschickt war, war sie viel schlauer und intelligenter als er. Dies ließ Shego auch oft bei sarkastischen Bemerkungen zeigen. Gerne ignoriert Shego Drakken auch oft, vorallem wenn sie seine Pläne als idiotisch sah und ihrer Meinung nach so nie funktionieren würden. Und wegen ihrer Intelligenz und Kampfstile wäre eigentlich sie eine bessere Shurkin, als Dr. Drakken. Und auch wenn Shego Drakken oft verspottete oder ignorierte, hatte sie doch einiges für ihn empfunden und kam wahrscheinlich auch mit ihm zusammen.

Kim possible.pngshego

Monkey Fist[]

Er war halb Mensch und halb Affe und beherrschte das Affen-Kung-Fu. Für ihn war nicht nur Kim die wichtigste Gegnerin, sondern Ron. Denn bevor Fist zum Halbaffen wurde, war er ein ganz normaler Mensch. Als weltbekannter Forscher reißte Lord Montgomery Monty Fist nach Kamboscha und traf dort auf Kim und Ron. Die beiden halfen ihm dabei eine Jade-Affenstatue aus einem Tempel zu bergen. Doch Fist wollte die Statue garnicht bergern, denn er hatte es auf ihrer Macht abgesehen. Diese Statue konnte Lebewesen besondere Kampfkünste geben, den sogenannten Affen-Kung-Fu. Und als Fist alle Affenstatuen besitzte, verliehen diese ihm die Macht des Affen-Kung-Fu und er nannte sich seitdem Monkey Fist. Und als Ron den Jade-Affen zerstörte und auch dadurch auch die Fähigkeiten des Affen-Kung-Fu erhielt, wurde er zu Fist wichtigstem Gegner.

Nachdem Fist sich zu einem Halbaffen verwandelte, benahm er sich auch teilweiße wie ein Affe. Er gründete auch seine eigene Armee den Ninja-Affen. Als Schurke wollte er sich sämtliche Affen-Kung-Fu zu Nutze machen und wertvolle Artefakte stehlen, mit denen er an die Weltherrschaft erlangen wollte. Als Fist von Rons Ninja-Schwester und ihren besonderen Kung-Fu-Kräften erfuhr, fühlte er sich von ihr bedroht und versuchte sie loszuwerden. Und da Rons japanische Freundin Yori viel über Hannah wusste, war sie für Fist teils auch eine wichtige Gegnerin.

Kim possible.pngmonkey fist

Duff Killigan[]

Er gehörte ebenfalls zu Kims größten Erzfeinden. Killigan stammte ursprünglich aus Schottland und hatte auch einen schottischen Akzent. Seine Leidenschaft war das Golfen.

Er benutzte seine Golfbälle auch als Waffen gegen Kim und Ron. Killigans Pläne als Schurke war nicht die Weltherrschaft, sondern die ganze Welt in einem gigantischen Golfplatz zu verwandeln. Sein Unterschlupf bestand aus einem Schloss mit einem Golfplatz.

Kim possible.pngduff killigan

Senor Senior Senior[]

Er war ein reicher Möchtegernschurke, der mit seinem Sohn Senor Senior Junior ein Vater-Sohn-Team bildete. Er lebte auf einem eigenen Inselparadies mit einem hervorragenden Villa als Hauptquartier.

Dank seines milliarden Vermögens konnte sich Senor Senior Senior die teuersten Waffen für die Erboerung der Welt kaufen. Außerdem sprach er in einem spanischen Akzent und zählte zu den ältesten Schurken.

Kim possible.pngsenor senior senior

Senor Senior Junior[]

Er war der Sohn von Senor Senior Senior. Doch im Gegensatz zu seinem Vater interressierte er sich nicht wirklich für die Eroberung der Weltherrschaft und enttäuschte seinem Vater oft. Junior verhielt sich oft ziemlich blöd und tollpatschig und interressierte sich eher für sein Aussehen.

Da Junior einmal alles von seinem Vater erben wird, besaß er auch nicht die geringste berufliche Erfahrung. Und er war auch in Bonnie verliebt. Genau wie sein Vater sprach auch Junior mit spanischem Akzent.

Kim possible.pngsenor senior junior

Professor Dementor[]

Er war nicht nur ein Feind von Kim Possible, sondern auch der größte Erzfeind von Drakken. Denn genau wie Drakken hatte er ebenfalls das Ziel die Weltherrschaft an sich zu reißen. Doch im Gegensatz zu Drakken stahl Dementor die Gerätschaften zur Erboerung der Welt nicht, sondern stellte diese lieber selbst her.

Und ging dabei wesentlich planvoller und geschickter vor. Auch Dementor hatte große muskulöse Handlager, die aber wesentlich intelligenter und sportlicher waren, als die von Drakken.

Kim possible.pngprofessor dementor

DN-Esther Hall[]

Sie war ebenfalls eine Feindin von Kim Possible und eine Bio-Gentechnikerin mit dem besonderen Talent zur Gen-Verknüpfung. Außerdem war Esther eine begeisterte Sammlerin der sogenannten Knuddel-Wuddels -Figuren die aus zwei verschiedenen Tieren bestehen. Diese Leidenschaft hatte ihre Karriere beeinflusst und beeinträchtigt.

Esther experimentierte zudem auch an Tieren und Menschen. Sie verpasste sogar Monkey Fist die Affenhände und -füße und war seitdem in den Lord verliebt, doch dieser wollte nichts mit ihr zu tun haben. Doch Esther würde alles für ihn tun und richtete somit das ein oder andere Unheil an.

Kim possible.pngdn esther

Motor Ed[]

Er war der Cousin von Dr. Drakken. Seine Leidenschaft waren Motorräder, dröhender Hadrock, Luftgittare spielen und Schrottplätze. Zudem lebte Motor Ed sogar auf einem Schrottplatz. Er tritt zu dem Zeitpunkt auf, an den auch Felix Renton zum ersten Mal kam.

Denn Motor Ed hatte es auf seinen fliegenden mit High-Tech-Geräten ausgestatteten Rollstuhl abgesehen und versuchte diesen ständig an sich zu reißen. Genau wie sein Cousin Drakken war Motor Ed ebenfalls nicht besonders schlau, war aber dafür wesentlich stärker.

Kim possible.pngmotor ed

Bebes[]

Sie waren Roboterfrauen, die von Drakken entwickelt wurden. Zwar waren die Bebes besiegbar, aber nicht zerstörbar. Sie hatten die Fähigkeit sich selbt wieder aufzubauen. Außerdem ließen ihre silberne Haut, ihre roten Augen und blonden Haaren sehr bedrohlich wirken.

Die Bebes waren schneller als Licht und Schall zusammen. Außerdem war ihre einzige Schwäche ihre Perfektionssucht, die oft zu ihrem Verhängniss wurde.

Kim possible.pngbebes

Camille Leon[]

Sie war eine zickige, nervige und reiche Gegnspielerin von Kim, die total auf Mode und Partys steht. Camille war ein Nanomorph, dass heißt sie konnte sich in einer anderen Gestallt verwandeln. Außerdem konnte sie auch ihre Stimme verstellen.

Kim possible.pngcamille leon

Gill Moss "Nixon"[]

Eigentlich war Gill ein ganz normaler Junge, bis er seine Ferien in einem Camp verbrachte. Dieses Camp war das Camp Heimweh, in dem auch Ron seine Ferien verbrachte und von Gill gemobbt wurde. Dort schwamm Gill am liebsten im Sumpf und wollte nichts anderes machen. Jedoch verschwand Gill spurlos und verwandelte sich in das Sumpfungeheuer Nixon.

Jahre später, als Ron wieder nach Camp Heimweh wegen eines Cheerleader-Ausflugs zurückherte, tauchte Gill in Gestallt von Nixon auf. Dort griff er als amphibiöses Sumpfungeheuer Kim, Ron, Barkin und die Cheerleaderinin an. Doch später wurde er von Kim und Ron in einem Labor gebracht.

Kim possible.pngnixon

Episodenübersicht[]

Episode Staffel Titelname

(original)

Titelname

(deutsch)

1

1.01

1 Crush Schwer verknallt
2

1.02

1 Sink or Swim Wiedersehen in Camp Heimweh
3

1.03

1 The New Ron Der neue Ron
4

1.04

1 Tick-Tick-Tick Wahnsinn zahlt sich nicht aus
5

1.05

1 Downhill Mutantenjagd im Schnee
6

1.06

1 Bueno Nacho Zecken-Alarm
7

1.07

1 Number One Die Nummer Eins
8

1.08

1 Mind Games Gehirnakrobatik
9

1.09

1 Attack of the Killer Bebes Späte Rache
10

1.10

1 Royal Pain Der kleine Prinz
11

1.11

1 Coach Possible Kim wird Trainerin
12

1.12

1 Pain King vs. Cleopatra Kleopatras Talisman
13

1.13

1 Monkey Fist Strikes Ein Affenzirkus
14

1.14

1 October 31st Halloween
15

1.15

1 All The News Sensationsmeldungen
16

1.16

1 Klimitation Nation Die Klonarmee
17

1.17

1 The Twin Factor Der Zwillingsfaktor
18

1.18

1 Animal Attraction Der Schockfroster
19

1.19

1 Monkey Ninjas in Space Ninja-Affen im All
20

1.20

1 Ron the Man Ein ganzer Kerl
21

1.21

1 Low Budget Billig währt am längsten
22

2.01

2 Naked Genius Tierisch genial
23

2.02

2 Grudge Match Die künstliche Intelligenz
24

2.03

2 Two to Tutor Ron, der Hauswirtschaftslehrer
25

2.04

2 The Ron Factor Der Ron-Faktor
26

2.05

2 Car Trouble Die Fahrprüfung
27a

2.06a

2 Rufus In Show Rufus, der Hundestar
27b

2.06b

2 Adventures In Rufus-Sitting Der Mikrochip x-14
28

2.07

2 Job Unfair Die Orientierungswoche
29

2.08

2 The Golden Years Die goldenen Jahre
30

2.09

2 Vir-Tu-Ron Der Geistermeister
31

2.10

2 The Fearless Ferret Das furchtlose Fretchen
32

2.11

2 Exchange Das Lotus-Schwert
33a

2.12a

2 Rufus vs. Commodore Puddles Der Killer Pudel
33b

2.12b

2 Day Of The Snowmen Angriff der Schneemänner
34

2.13

2 A Stich In Time: Present (1) Mission zwischen den Zeiten, Teil 1: Gegenwart
35

2.14

2 A Stich In Time: Past (2) Mission zwischen den Zeiten, Teil 2: Vergangenheit
36

2.15

2 A Stich In Time: Future (3) Mission zwischen den Zeiten, Teil 3: Zukunft
37

2.16

2 A Very Possible Christmas Weihnachten bei den Possibles
38

2.17

2 Queen Bebe Königin Bebe
39

2.18

2 Hidden Talent Verborgene Talente
40

2.19

2 Return To Wannaweep Rückkehr nach Camp Heimweh
41

2.20

2 Go Team Go Die Familienzusammenführung
42

2.21

2 The Full Monkey Das Affen-Amulett
43

2.22

2 Blush Ein Date mit Hindernissen
44

2.23

2 Partners Partner
45

2.24

2 Oh Boyz Die Popstars
46a

2.25a

2 Stick Day Die Erkältung
46b

2.25b

2 The Truth Hurts Die Wahrheit tut weh
47

2.26

2 Mother´s Day Der Muttertag
48

2.27

2 Motor Ed Motor Ed
49

2.28

2 Ron Millionaire Ron, der Millionär
50

2.29

2 Triple S Der Finanzberate
51

2.30

2 Rewriting History Ausflug in die Geschichte
52

3.01

3 Steal Wheels Motor Eds Rückehr
53

3.02

3 Emotion Stickness Stimmungsschwankungen
54

3.03

3 Bonding Eine klebrige Angelegenheit
55

3.04

3 Bad Boy Der böse Ron
56

3.05

3 Showdown At The Crooked D Showdown im Wilden Westen
57

3.06

3 Deminsion Twist Seriencocktail
58

3.07

3 So the Drama (1) Das Hephaestus-Projekt (1)
59

3.08

3 So the Drama (2) Das Hephaestus-Projekt (2)
60

3.09

3 So the Drama (3) Das Hephaestus-Projekt (3)
61a

3.10a

3 Overdue Überfällig
61b

3.10b

3 Roachie Die Riesenschaben
62

3.11

3 Rappin` Drakken Drakken rappt
63

3.12

3 Team Possible Team Possible
64

3.13

3 Gorilla First Das Sensei-Affenchaos
65

3.14

3 And the Molerat Will Be CGI Kim als Hollywood-Heldin
66

4.01

4 III-Suited Gefahr im Anzug
67

4.02

4 The big Job Die Pseudo-Entführung
68

4.03

4 Trading Faces Die Formwandlerin
69

4.04

4 The Cupid Effect Amors Liebesstrahl
70

4.05

4 Car Alarm Die rasende Rakete
71

4.06

4 Mad Dogs and Aliens Drakken im All
72

4.07

4 Grande Size Me Ron XXL
73

4.08

4 Clothes Minded Gut verkleidet ist halb gewonnen
74

4.09

4 Big Brother Ron, der Superbruder
75

4.10

4 Fashion Victim Die Modemafia
76

4.11

4 Odds Man In Wahrscheinlich unwahrscheinlich
77

4.12

4 Stop Team Go Der Persönlichkeitsumkehrer
78

4.13

4 Cap`n Drakken Die Piraten sind los
79

4.14

4 Mathter and Fervent Das Mathegenie
80

4.15

4 The Mentor of Our Discount Es ist nicht leicht, ein Mentor zu sein
81

4.16

4 Oh No! Yono! Rons Ninja-Schwester
82

4.17

4 Clean Slate Der Gedächnisverlust
83

4.18

4 Homecoming Upset Königin Bonnie und König Ron
84a

4.18a

4 Chasing Rufus Jagd auf Rufus
84b

4.18b

4 Nursery Crimes Die Gaunerbabies
85

4.19

4 Larry`s Birthday Larrys Geburtstag
86

4.20

4 Graduation, Part 1 Die Abschlussfeier, Teil 1
87

4.21

4 Graduation, Part 2 Die Abschlussfeier, Teil 2

Synchronisation[]

Charackter Darsteller Synchronsprecher
Kim Possible Christy Carlson Romano Anna Carlson

Saskia Tafel (Gesang)

Ron Stoppable Will Friedle Marius Clarén
Wade Load Tahj Mowry Wanja Gerick
Rufus Nancy Cartwright Stefan Krause
Dr. James Possible Garry Cole Bodo Wolf
Dr. Ann Possible Jean Smart Anke Reitzenstein
Jim Possible Shaun Fleming (Staffel 1-3)

Spencer Fox (Staffel4)

Lucas Mertens
Tim Possible Shaun Fleming (Staffel 1-3)

Spencer Fox (Staffel 4

Lucas Mertens
Monique Raven-Symoné Pearman Uschi Hugo
Bonnie Rockwaller Kirstin Storms Bianca Krahl
Brick Flagg Rider Strong Tobias Müller
Steve Barkin Patrick Warbuton Erich Räuker
Felix Renton Jason Mardson David Turba
Yori Keiko Agena Sonja Spuhl
Meister Sensei George Takei Roland Hemmo
Larry Possible Brain Posehn Marcel Collé (Staffel 1-2)

Rainer Fritzsche (Staffel 3-4)

Nana Possible Debbie Raynolds Luise Lunow
Dr. Drakken John DiMaggio Jan Spitzer
Shego Nicole Sullivan Katrin Fröhlich
Monkey Fist Tom Kane Thomas Nero Wolff
Duff Killigan Braine George Frank Ciazynski
Senor Senior Senior Ricardo Montalbán Bernd Rumpf
Senor Senior Junior Nestor Carbonell Matthias Hinze (Staffel 1-2)

Norman Matt (Staffel 2-4)

Professor Dementor Patton Oswalt Reinhard Kuhnert
DN-Esther Melissa McCarthy Karin David
Motor Ed John DiMaggio Jörg Hengstler
Bebes Kerri Kenney Diana Borgwardt
Camille Leon Ashley Tisdale Gundi Eberhard
Gill Moos / Nixon Justin Berfield Hannes Maurer
Advertisement