FANDOM



Kleiner Hase, großes Chaos (Originaltitel: Hare Peace) ist die vierte von vier Kurzgeschichten von der Fernsehserie Rapunzel - Die Serie. Die Episode wird zwischen Episoden im Disney Channel ausgestrahlt. In Deutschland wurde die Episode das erste mal am 9. Oktober 2017 ausgestrahlt.

HandlungBearbeiten

Rapunzel und Pascal sind in der Stadt und sehen sich einen Wagen eines älteren Chinesen an. Pascal findet eine Fingerfalle und lässt seine Vorderbeine dort einklemmem. Während sie mit ihrem Tag weitermachen, treffen sich Rapunzel und Pascal mit dem Schuster Feldspar, der in einer Gurke zu sein scheint. Er muss an einem Schuhnotfall teilnehmen und kann seinen "Schatz" nicht alleine lassen. In der Annahme, dass er sich auf den Hasen im Blumenbeet bezieht, der etwas Kohl frisst, erklärt Rapunzel sich freiwillig dazu bereit auf ihn aufzupassen.

Rapunzel , dass sie mit einem niedlichen kleinen Hasen fertig wird, aber bald nach dem Feldspat weg ist, läuft der Hase weg. Während Pascal weiterhin mit der Fingerfalle kämpft, jagt Rapunzel den Hasen durch die Stadt. Währenddessen stößt sie auf Menschen. Einige tragen Fässer mit Äpfeln. Als sie den Brunnen erreicht, gelingt es Rapunzel den Hasen zu fangen, aber er rutscht ihe aus den Händen. Sie ist kurz davor aufzugeben, aber nachdem Pascal es geschafft hat, seine Vorderbeine durch Entspannung zu befreien, ist sie inspiriert, dasselbe zu tun. Rapunzel sitzt mit verschränkten Beinen neben dem Brunnen und beginnt zu meditieren. Sie geht zu ihrem "Lieblingsort und hat dort ruhige und fröhliche Gedanken beim Meditieren. Überraschenderweise kommt der Hase zurück und lässt sich ohne Probleme halten. Rapunzel bringt den Hasen zurück zum Blumenbeet und ist gerade dabei ihm den Kohlkopf zu füttern, an dem er früher gegessen hat, als Feldspat auftaucht und sie stoppt. Sie erfährt, dass Feldspat sie eigentlich darum gebeten hat über den Kohl in seinem Blumenbeet zu wachen und nicht über den Hasen.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.