FANDOM


Zusammen vernichten wir den Widerstand und die letzten Jedi.Kylo Ren (Quelle)

Kylo Ren, geboren Ben, ist ein Bösewicht in den neuen Star Wars-Filmen, die seit 2015 in die Kinos kommen. Er ist ein Machtbenutzer, Mitglied der Ritter von Ren und Mitglied der Ersten Ordnung. Er ist der Sohn der Rebellen-Helden Leia Organa und Han Solo und wurde von seinem Onkel Luke Skywalker auf der neuen Jedi-Akademie zum Jedi ausgebildet. Er wechselte jedoch zur dunklen Seite der Macht, da er von seinem Großvater Darth Vader besessen war. Er wurde von dem mysteriösen Machtbenutzer Snoke zur Ersten Ordnung geholt, da er sich als Jedi zu schwach fühlte, so dass er alle anderen Auszubildende tötete. Villeicht ein Unfall aufgrund seiner enormen Machtverbundenheit. Skywalker verschwand.

Er versuchte seinen Onkel zu finden und ihn zu töten, um zu verhindern, dass er die Jedi wieder aufbauen kann. Deswegen sucht Ren nach der einzigen Karte, die seinen Aufenthaltsort verrät. Er konnte die komplette Karte, bis auf einen kleinen Rest, in den Archiven des Imperiums finden. Das letzte Kartenteil suchte er auf Jakku, jedoch kam ihn dort Poe Dameron zuvor, der das Kartenteil noch in BB-8, seinem Droiden, verstecken konnte, bevor Ren ihn gefangen nahm. Nachdem Ren Dameron folterte, bekam er die Information, wo sich das Kartenteil befand und begab sich zusammen mit der Ersten Ordnung auf die Suche nach dem Droiden, den Rey und Finn zum Widerstand bringen wollen. Als dieser sie auf Takodana fand und die Gedanken von Rey las, stellte er fest, dass sie die Karte gesehen hat und entschied sie mitzunehmen, indem er sie romantisch auf sein Schiff trug und nicht weiter nach BB-8 zu suchen. Jedoch konnte er nicht zu ihr durchdringen, da Rey auch eine Machtbenutzerin ist. Sie benutze seine Ängste gegen ihn, so dass sie später flüchten konnte, da Ren durch den Angriff des Widerstands auf die Starkiller Basis abgelenkt war. Während der Schlacht begenet Kylo Ren seinem Vater Han Solo. Sie reden miteinander, doch letztendlich bringt Ren seinen Vater um, da er glaubte, dass die Liebe zu seinem Vater die Macht in ihm schwächte.(Wobei man nicht genau weiß, wer von den beiden den Abzug Kylos Lichtschwert drückte). Im Wald muss er schließlich gegen Finn kämpfen, der ihm jedoch unterlegen ist. Deshalb tritt Rey an seiner Stelle gegen ihn an und verletzt ihn kritisch. Rey, die die Chance hatte ihn zu töten, verschonte ihn im letzten Moment. Jedoch kann er mit General Hux von der Basis fliehen.

HintergrundBearbeiten

Persönlichkeit und MerkmaleBearbeiten

Kylo Ren und sein Lichtschwert

Kylo Ren und sein Lichtschwert

Kylo Ren war ein Padawan der von Luke unterrichtet wurde und war als Ben bekannt, bevor er den Ritter von Ren beitrat. Kylo Rens Idol ist Darth Vader, von welchem er vieles übernimmt. Er trägt daher einen Helm, der ihn so klingen lässt wie sein Vorbild. Doch im Gegensetz zu seinem Vorbild braucht er die Maske nicht, um zu überleben, er trägt sie nur, weil er so von Darth Vader beindruckt ist.[1] Sein Lichtschwert basiert auf einem alten Design aus der großen Seuche von Malachor. Der Kristall, welcher die rote Farbe des Schwertes bewirkt, gehörte ehemals Darth Vader. Im Gegensatz zu vorher bekannten Lichtschwertern hat dieses zwei zusätzliche kleinere Klingen, welche sich als nützlich im Kapf gegen Finn herausstellten. So konnte er Finn verletzten, obwohl beide ihre Lichtschwerter gegeneinander hielten. Jedoch konnte er mit einer der zusätzlichen Klingen sein Lichtschwert in die Schulter von Finn rammen.[4][5]

Kylo Ren spricht zu Darth Vader

Kylo Ren spricht zu seinem Idol Darth Vader.

Ren ist vom gefallenen Sith Lord Darth Vader, sein Großvater mütterlicherseits und eine mächtige Figur des Ersten galaktischen Imperiums, besessen und man geht davon aus, dass er sein Aussehen und sein Verhalten von diesem abgekupfert hat.[1] Einer der Gründe für seine Besessenheit ist, dass er sich gegenüber Vader verpflichtet fühlt sein Werk zu vollenden. Als Kylo Ren Rey auf der Starkiller Basis fragt, sagt sie, dass er Angst davor hat, dass er nicht so stark wie Vader wird, was Ren sehr frustriert. Ren hat diese Frustration und seine Wut oftmals nicht unter Kontrolle, sodass er wahllos Gegenstände zerstört und manchmal sogar Menschen verletzt.

Trotz seiner Loyalität gegenüber der Ersten Ordnung und seiner Hingabe zu Vaders Vermächtnis, demonstriert Ren, dass er einen tiefen Konflikt in sich trägt. Trotz seiner Verpflichtung zu Snoke und zur dunklen Seite der Macht, fühlt er sich von der hellen Seite der Macht und seiner Familie angezogen. Er versucht diese Gefühle zu unterdrücken und tötet dafür sogar seinen Vater Han Solo. Dies sollte ihn eigentlich der dunklen Seite der Macht näher bringen, doch wie man in dem Roman "Star Wars: Das Erwachen der Macht" nachlesen kann, verunsichert Ben diese Tat und die helle Seite zerrt weiter an ihm. In dieser Hinsicht ist er seinem Großvater Darth Vader sehr ähnlich.[1] Snoke glaubt, dass Ren eine ideale Verkörperung der Macht ist. Ein Brennpunkt der hellen und der dunklen Seite.[4]

Kräfte und FähigkeitenBearbeiten

Wie sein Großvater, sein Onkel und seine Mutter besitzt Kylo Ren die Fähigkeit, die Macht zu benutzen. Er ist Fachmann im Einsatz von Telekinese, so dass er zum Beispiel den Schuss von Poe Dameron stoppen konnte und dieser in der Luft blieb. Kylo Ren kann auch telepathisch foltern, um Informationen aus seinen Opfern zu bekommen. Er kann auch Erschütterungen der Macht spüren, wie zum Beispiel das Erwachen der Macht oder die Anwesenheit von Han Solo auf der Starkiller Basis. Auch seine Fähigkeiten mit dem Lichtschwert sind sehr gut, da er zwei hervorragende Meister hatte und der Anführer der Ritter von Ren ist. Er verlor den Kampf gegen Rey da er zuvor von Chewbacca schwer verwundet wurde. Auch wollte er Rey nicht töten, sonst hätte er dies schnell erledigen können. Er will, dass er ihr Lehrer wird. In gewisser Weise misachtet er hierbei Snokes befehle, der Rey selbst unterrichten will. Doch Ben Solo erkennt etwas in Rey, welches ihn verunsichert und an sie bindet.[1]

Kylo Ren Lichtschwert

Klyo Ren und sein Lichtschwert.

AussehenBearbeiten

Kylo Ren trägt einen schwarzen Mantel ist nutzt ein vom Stil her einzigartiges Lichtschwert, da dieses über zwei Parierstangen verfügt, weshalb das Schwert an ein Claymore erinnert. Das Lichtschwert hat er selber gebaut. Auch sieht im Gesicht nicht wie ein typischer bösewicht aus. Er hat lange schwarze Locken, und JJ Abrams (Produzent von "Das erwachen der Macht) vergleich sein Aussehen mit dem eines Prinzen. Nach dem Kampf mit Rey trägt Kylo eine Narbe über seinem rechten Auge.

AuftritteBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Das erste Mal war Kylo Ren im ersten Star Wars Teaser zu sehen.
  • Als der erste Trailer veröffentlicht wurde, waren viele Fans der Meinung, dass er Darth Vader ähnelt, was sich als falsch herausstellt, da er kein Antagonist ist, wie zuerst vermutet, sondern ein verlorener Held, bzw Antiheld, der genau wie Rey einen Platz in der Welt sucht.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 Star Wars: Das Erwachen der Macht
  2. Star Wars: The Force Awakens: Kylo Ren's shroud is pulled back at last, but...
  3. @pablohidalgo (Pablo Hidalgo) auf Twitter. “around there. 29-30.” (als Antwort auf "do we have any idea what Kylo's age is in TFA?")
  4. 4,0 4,1 Das Erwachen der Macht – Die illustrierte Enzyklopädie
  5. Das Erwachen der Macht – Raumschiffe und Fahrzeuge
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.