FANDOM


Ms. Crowley ist ein Nebencharakter in der Fernsehserie Rapunzel - Die Serie. Sie ist eine mürrische alte Dame, die dafür bekannt ist, dass sie nie lächelt oder lacht. Man sieht sie oft, wie sie die Böden der Burg fegt. Das einzige, was Crowleys Gesicht zum Lächeln bringt, ist Ruhe.

Sie hat auch einen Auftritt im Fernsehfilm Rapunzel - Für immer verföhnt.

PersönlichkeitBearbeiten

Ms. Crowley macht einen sehr unfreundlichen Eindruck. Sie scheint nie zu lächeln oder Spaß zu haben. Das einzige, was sie zu mögen scheint, ist absolute Ruhe. Ihr ist es auch wichtig, dass die Bewohner von Corona wissen, dass man sich bei ihr keine Fehltritte erlauben kann. Das bedeutet, dass ihr „schlechter Ruf“ von ihr so gewollt ist.

AuftritteBearbeiten

Rapunzel – Für immer verföhntBearbeiten

Rapunzel - Die SerieBearbeiten

In der Kurzepisode „Lach doch mal!“ versucht Rapunzel Ms. Crowley aufzumuntern. Dafür versucht sie lustige Grimassen darzustellen, Musik zu spielen, zu Jonglieren und ihr Leckereien zu präsentieren. Die letzte Idee von Rapunzel bringt jedoch den gewünschten Erfolg. Am nächsten Tag findet Ms. Crowley in ihrem Zimmer ein Paar Ohrenschützer und eine Jalousie mit einem Gemälde von einer wunderschönen Landschaft, alle von Rapunzel gemacht. Sie schließt die Jalousien und zieht die Ohrenschützer an. Der Klang der Stille lässt Ms. Crowleys Gesicht endlich lächeln.

In der Episode „Eine wüntende Prinzessin“ fragt Rapunzel sie, ob sie Attila zum Zeitpunkt des Einbruchs gesehen hat. Sie stimmt dem zu und stimmt auch zu dies vor dem König zu wiederholen, damit nie wieder jemand Blumen aus ihrem Garten klaut. Vor Gericht stellt sich dann heraus, dass sie Attila verwechselt hat.

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.