FANDOM


Cinderella transparenz

„Auch Wunder brauchen ein bisschen Zeit.“

Dieser Artikel ist ein Stub. Hilf dem Disney Wiki, indem du ihn erweiterst.

Das Disney Wiki kann nur durch Autoren wachsen. Wenn du mehr über das Thema des Artikels weißt, dann füge bitte fehlende Informationen hinzu.

Großherzoginnen Olga, Tatiana und Maria Nikolajewna Romanow waren die älteren Schwestern von Anastasia und Alexei Romanow und die älteren Töchter von Zar Nikolaus II und Zarin Alexandra.

Aussehen Bearbeiten

Wie Anastasia, teilten sich Olga, Tatiana und Maria dieselben Eigenschaften: helle Haut, kastanienbraunes Haar, dicke Augenbrauen und hellblaue Romanow-Augen mit natürlich gepflegten Wimpern.

Der einzige Unterschied der Mädchen ist, dass alle drei verschiedene Frisuren teilen: Olga hat einen Pferdeschwanz, Tatjana hat kürzere und elegant geschnittene Haare und Maria hat ihre Frisur an den Seiten und liegt über ihren Schultern. Es ist interessant zu erwähnen, dass Marias Haarfarbe im Vergleich zu ihren Schwestern die hellste ist, während Olga und Tatianas Haarfarbe nicht so rot sind wie die von Anastasia. Allerdings ist Tatianas Haarfarbe dunkler als bei Olga. Auch im Film ist zu sehen, dass Tatiana sich von Olga und Maria abhebt, weil sie die Größte ist (wie in der Schlussszene von "Es war einmal in Dezember" zu sehen ist).

Während ihres kurzen Erscheinens im Intro, obwohl sie 14, 12 und 10 Jahre alt sind, sehen alle drei Schwestern älter und reifer aus im Vergleich zu ihrer 8-jährigen Schwester und symbolisieren, dass sie ihre älteren Schwestern sind. Anastasia schien aufgrund ihrer kurzen Körpergröße und ihres kindlichen Gesichts immer jünger als ihr Alter zu sein. Viele Darstellungen des Trios sind bekannt, um sich von ihrer jüngsten Schwester zu unterscheiden.

Persönlichkeit Bearbeiten

T5

(Von links nach rechts): Maria, Olga und Tatiana.

Ihre Persönlichkeiten sind nicht genau definiert, da sie selten im Film erschienen und kaum gesprochen haben. Jedoch in der Szene, in der alle drei Anastasia während "Es war einmal in Dezember" umgaben, können wir sehen, dass sie ihre Schwester, Anastasia, liebten, da sie zu ihr kamen (als ob sie sie grüßen wollten), und einen Moment standen mit ihr (bevor sie zum Tanzen gebracht wurden). Zu der Zeit, als sie mit Anastasia zusammen waren, umringten sie sie glücklich, während Maria ihr eine Perlenkette gab, die anzeigte, als ob sie gewollt hätte, dass Anastasia mit ihnen den Ball betrat.

Später werden sie in Anastasias Traum gesehen (späterer Albtraum). Obwohl es bekannt ist, dass der Traum nur eine von Rasputins Fallen war, um Anastasia zu töten, können wir analysieren, dass Olga, Tatiana und Maria einst miteinander spielten, da sie glücklich zu Anastasia winkten, bevor sie zum Sprung ansetzten und in den Pool, gemeinsam mit ihrem Vater waren. Weiter im Film konnten wir feststellen, dass Olga eine neckende Person war, wie von Anastasia zu Marie erzählt, da sie Anastasias alte Zeichnung kritisierte, indem sie sagte, dass es aussah wie ein Schwein, das auf einen Esel reitet (was im wirklichen Leben, sagte sie, zu ihrem Vater).

Auftritte Bearbeiten

Anastasia Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.