Disney Wiki
Advertisement


Wer den Kreuzer nicht ehrt... ist die dritte Folge der ersten Staffel von Ducktales 2017.

Handlung[]

Track sieht Fernsehen, aber langweilt sich. Er ist faul und handelt unmotiviert. Dagobert nimmt Tracks Unproduktivität zur Kenntnis. Track nervt Dagobert und verärgert ihn. Aufgeregt und verärgert beschließt Dagobert, ihm beizubringen, wie man Geld mit harter Arbeit erlangt. Dagobert bringt Track in den Geldspeicher, während er sich mit seinem Beratergremium trifft. Währenddessen geht Trick zu Nicky, um zu sehen, ob sie Informationen über seine Mutter Della Duck herausgefunden hat. Tick erwähnt, dass Donald nie über sie spricht und dass alles, was Tick bisher über sie gewusst hat, ein Bild von Della ist. Nicky ist fasziniert von diesen Beweisen; Leider hat sie keine Informationen über Della in ihren "Della Duck" -Dateien, da praktisch keine Aufzeichnungen über Della vorhanden sind und die Spuren von Dagobert weitgehend vertuscht wurden. Um mehr zu erfahren, schlägt Nicky vor, in den Archiven vom Geldspeicher zu suchen. Dagobert und Track fahren zusammen mit Tick und Nicky zum Geldspeicher. Während Trick und Nicky zu den Archiven gehen, erkunden Track mit Dagobert die oberen Teile des Büros vom Geldspeicher. Dagobert zeigt Track seinen ersten selbstverdienten Taler, die Nummer 1 (bzw. den Glückstaler), in seinem Büro. Dagobert versucht, den besonderen Wert des Talers als das zu erklären, was die Ente motivierte, als Kind nach Amerika zu kommen und sein Vermögen zu erlangen, aber Track versucht, in das Geld einzutauchen, welches dort herum, liegt. Dagobert hält in jedoch davon ab.

In den Archiven begegnen Trick und Nicky der Bibliothekarin des Archivs, Rita Rührig, die nicht gerade begeistert ist, Nicky wiederzusehen. Aber da Trick, ein Blutsverwandter der McDucks, diesmal Nicky begleitet, sieht sich Rührig dazu gezwungen, sie hereinzulassen, aber nicht ohne sie mit "Hilfe" aufzuhalten, um die Informationen zu finden, die sie suchen. Zurück beim Treffen, an dem Dagobert teilnimmt, erscheint der Wissenschaftler Daniel Düsentrieb, um seine Erfindung vorzustellen, bei der es sich um einen Hilfsroboter namens "Helferlein" handelt. Daniel garantiert, dass Helferlein eine Mehrzweckfunktion hat und bittet die elektronische Tafel, die Produktion des Roboters zu finanzieren. Aufgrund der Geschichte, in der Daniels Roboter empfindungsfähig wurden und böse wurden, lehnt die elektronische Tafel seine Erfindung ab. Bitter verlässt Daniel Düsentrieb das Treffen. Der Vorstand gibt bekannt, dass sie das Treffen einberufen haben, um die Ausgaben im Geldspeicher zu kürzen, sehr zu Dagoberts Leidwesen. Track verliert schnell das Interesse an den Finanzdiskussionen und beschließt, ein Getränk aus dem Automaten zu holen. Da die Maschine zehn Taler benötigt, nimmt Louie geistesabwesend den Glückstaler, um die Soda, ein Getränk, zu bezahlen. Während Dagobert seine Ausgaben für ein 5000-Dollar-Kissen für einen Taler rechtfertigt, erzählt er dem Vorstand, wie viel der Glückstaler für ihn bedeutet. Erst danach erkennt Track seinen Fehler. Er versucht, den Taler zurück zu holen, während er im ganzen Gebäude übertragen wird, und findet ihn schließlich im Münzschlitzraum. Leider ist die Tür dazu verschlossen. Track überzeugt Daniel Düsentrieb, ihm Helferlein zu geben, der verspricht, den Roboter für einen Testlauf zu verwenden. Mit Helferlein betritt Track den Münzschlitzraum. Track kehrt jedoch zu seiner nachlässigen Natur zurück und lässt Helferlein allein nach dem Glückstaler suchen, während er sich zurücklehnt und auf sein Handy schaut. Helferlein erbittert über Louies Vernachlässigung, geht noch einen Schritt weiter, indem er die Münzschlitzmaschine als neuen Körper entführt und sie in einen größeren Roboter verwandelt. Als der Glückstaler zu Track rollt, jagt Helferlein Track wegen der Münze nach. Bei den Archiven kommen Trick und Nicky mit Rührigs Hilfe nicht weiter, da die Ente bereit ist, sich extrem dem Schutz der Geheimnisse der Archive zu widmen. Durch ihr Verhalten erschwert, versucht Trick zu gehen, aber Rührig informiert, dass es diejenigen gibt, die sie zerstören würden, weil sie Informationen über Della Duck suchen, einschließlich sich selbst. Rita Rührig jagt ihnen dann mit einem Schwert nach und führt die jungen Enten dazu, zu versuchen, ihr zu entkommen.

Zurück oben rennt Trick vor Helferlein, um sein Leben zu bewahren. Daniel Düsentrieb bemerkt, dass Trick in Schwierigkeiten ist und hilft ihm deswegen, indem er versucht, Helferlein zu beruhigen. Die Anstrengung ist jedoch umsonst, da Helferlein weiterrennt und weiterhin Trick verfolgt. Bei der Vorstandssitzung ist Dagobert frustriert darüber, dass der Vorstand die Budgetprobleme anspricht, die im Widerspruch zu seinen großen und gefährlichen Abenteuern stehen. Wenn Dagobert über den Stellenabbau informiert wird, verteidigt er seine Mitarbeiter, indem er ihre harte Arbeit und ihr Können lobt. Am Höhepunkt der Rede tritt Trick verzweifelt mit Helferlein und Daniel Düsentrieb ein. Im Raum, wo das Vermögen von Dagobert im Geldspeicher aufbewahrt wird, wird Louie von Helferlein gefangen. Während Daniel Düsentrieb überlegt, stellt er fest, dass Helferlein bei einer 75-Watt-Glühbirne eine Fehlfunktion hatte (er kann nur einer 50-Watt-Glühbirne standhalten). Er ersetzt die Glühbirne und entfernt Helferlein aus seinem Hilfskörper, wodurch die leere Hülle zu Boden fällt. Zur selben Zeit im Archiv findet Track ein Buch, worauf "Della" geschrieben steht. Der einzige Eintrag ist eine Referenznummer. Track und Nicky erkennen, dass die Referenznummer angibt, dass eine spezielle Anordnung von Büchern erforderlich ist. Das Duo findet es heraus, was sie zu einem geheimen Observatorium-ähnlichen Raum mit verschiedenen Artefakten führt, der von Track McDuck-DNA freigeschaltet wurde. Track bemerkt einen Brief an Dagobert auf der Wand, der eine Entschuldigung von Della enthält, aus der hervorgeht, dass sie einen Gegenstand namens "Speer der Selene" gestohlen hat. Aus Angst vor der Möglichkeit, dass seine Mutter Dagobert betrogen hat, schaut Track nach unten und fordert Nicky stoisch auf, es niemandem, einschließlich seiner Brüder, zu erzählen, bis sie mehr über Della wissen.

Nach Abschluss der Vorstandssitzung kehrt Dagobert in sein Büro zurück, um nach Tick zu sehen. Unter Zeitdruck läuft Track über das Gold, um den Glückstaler zurückzugewinnen, und schafft es schließlich zurück ins Büro, als Dagobert hereinkommt. Dagobert ist froh, Tick an Ort und Stelle zu sehen und zeigt dann, dass der ausgestellte Glückstaler tatsächlich eine Fälschung war. Dagobert hält aus Sicherheitsgründen den echten Glückstaler um den Hals. Dagobert lobt Tick jedoch für seine Verantwortung und gibt ihm die Fälschung damit Tick auch mit dem Aufbau seines Vermögens beginnen kann. Trick beschließt, mit einer Soda den Sieg zu feiern, verwendet aber erneut unabsichtlich den Taler, den er verdient hat, um dafür zu bezahlen, sehr zu Ticks Entsetzen.

Am Abend analysiert Daniel die Ergebnisse von Helferlein und seine Entwicklung der Empfindung. Er kommt zu dem Schluss, dass die Steuerung von Robotern die beste Garantie ist, um zu verhindern, dass es erneut zu Zerstörungen kommt, und beschließt, ein neues Experiment zu starten: Project Ententümpel.

Besetzung[]

Advertisement