Disney Wiki
Advertisement

Woody's Roundup ist ein fiktives Marionettenspiel in einer Show im Film Toy Story 2 von 1999. Es wird von einer Getreidemarke namens Cowboy Crunchies gesponsert. Es ist auch der Titelsong zur Eröffnung der Show, der von Riders in the Sky vorgetragen wird.

In dem Film lief die Show von 1949-1957 und erlangte große Popularität, vor allem wegen ihrer Hauptfigur, Sheriff Woody. Die Show wurde jedoch nach dem Start von Sputnik 1 abgesetzt, durch den Western bei Kindern weniger beliebt wurden, da Stinke-Piet erklärte, dass "die Kinder nach dem Start der Astronauten nur noch mit Weltraumspielzeug spielen wollten". Die letzte Episode endete an einem Cliffhanger am Grand Canyon, der laut Stinke-Piet nie aufgelöst wurde, doch Woody und Co. waren sich ziemlich sicher, dass es tatsächlich "Woodys beste Stunde" war.

Advertisement